Zulagen und Zuschläge

W164

(TVöD, TV-L)


Sie gewinnen Kenntnissse über die tarifrechtlichen Grundlagen Zulagen und Zuschläge nach TVöD sowie aus Besitzstandsregelungen.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

02.07.2024
Web-Seminar
frei
29.10.2024
Web-Seminar
frei

Zielgruppe m/w:
Beschäftigte des Haupt-/Personalamtes, (Sachbearbeitung und/oder Entgeltabrechnung), die täglich mit Aufgaben der Organisation und/oder Abrechnung von außergewöhnlichen Arbeitszeiten zu tun haben.

Dieses Seminar richtet sich auch an Vorgesetzte, die für die Planung und Abrechnung von Arbeitszeiten
ihrer Abteilung/Gruppe zuständig sind.


Seminarziel:
Sie lernen die gesetzlichen und tariflichen Regelungen zu den unständigen Bezügebestandteilen kennen und können das Erlernte in der Praxis anwenden bzw. Beschäftigten erklären.

Dabei werden kompakt die wichtigsten gesetzlichen und tariflichen Regelungen zur Abrechnung der variablen Entgeltbestandteile nach TV-V behandelt. Der theoretische Teil wird mit Beispielen aus der Praxis verständlich erklärt und ergänzt.

 

Hinweis: Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit. Es besteht die Möglichkeit bis zwei Wochen vor Seminarbeginn Fragen und Fälle, die im Seminar behandelt werden sollen, einzureichen.

Programm:

  • Entgelt für Überstunden und Mehrarbeit mit und ohne Dienstplan (Anspruch und Bezahlung)
  • Ausgleichszeiträume
  • Zeitzuschläge: Anspruch und Berechnung
  • Zusammentreffen mehrerer Zeitzuschläge
  • Ausgleichszeiträume
  • Rufbereitschaft (Bereitstellung, Wegezeiten, Arbeitsleistung)
  • Erschwerniszuschläge
  • Möglichkeiten der Pauschalierung
  • Schicht- und Wechselschichtarbeit
  • Durchschnittsberechnung nach § 21 TVöD / TV-L (Fälligkeit; Berechnungszeitraum)
  • Prüfung Sozialversicherung sowie regionale und überregionale Prüfungsgremien!
  • Neuerungen und Besitzstände


Preis:
370,00 € zuzügl. MWSt (incl. Unterlagen, TN-Nachweis)