Aktuelle Rechtsfragen zum Urlaubsrecht

Das Seminar behandelt detailliert Grundsatzfragen und aktuelle Probleme zum Urlaubsrecht.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

10.05.2022

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalverantwortliche, Betriebs-, Personalräte; Mitglieder von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften; Interessierte

Seminarziel:

Das Urlaubsrecht ist in den letzten Jahren immer wieder durch europäische und nationale Rechtsprechung in den Mittelpunkt des Interesses gerückt worden. Das unterschiedliche Verständnis im europäischen Recht und deutschen Recht über die Natur des arbeitsrechtlichen Urlaubsanspruchs wird auch weiterhin für rege Diskussionen sorgen.

Zu den Dauerthemen kommt nun noch pandemiebedingt ein Bündel neuer Fragen und Probleme hinzu.

Das Seminar behandelt die aktuellen Probleme detailliert. Es werden die dazu gehörenden Grundsatzfragen sowie angrenzende Themen wie z.B. die Abgrenzung zum Freizeitausgleich ebenso erläutert wie die Behandlung von Urlaub und Freizeitausgleich bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen.

Der Blick auf aktuelle Rechtsprechung rundet das Programm ab.

Es besteht auch die Möglichkeit, im Vorfeld Fragestellungen zu übermitteln. Dies ermöglicht es dem Referenten, gezielt Schwerpunkte zu setzen.

 

Seminarinhalt:

Aktuelles

  • Urlaub und Corona – wichtige arbeitsrechtliche Fragen
  • Verfall von Urlaub und Belehrungspflicht des Arbeitgebers
  • Stückelung des Urlaubs?
  • Keine gesetzlichen Urlaubsansprüche für Zeiten unbezahlter Freistellung
  • Vererblichkeit von Urlaubsabgeltungsansprüchen

Urlaubsrecht

  • Urlaubsanspruch
  • Höhe des Urlaubsanspruchs
  • Entstehen von Voll- und Teilurlaubsansprüchen
  • Urlaubsgewährung
  • Erteilung des Urlaubs durch den Arbeitgeber
  • Festlegung des Urlaubszeitpunkts, Urlaubswunsch und Ablehnung des erteilten Urlaubs
  • Widerruf / Rückruf
  • Geltendmachung des Urlaubsanspruchs
  • Übertragung des Urlaubs auf das nächste Urlaubsjahr
  • Verfall des Urlaubsanspruchs
  • Schadenersatz für verfallenen Urlaub
  • Rückforderung zu viel genommenen Urlaubs
  • Urlaubsabgeltung
  • Vergleich, Verjährung, Ausschlussfristen
  • Berechnung des Urlaubsentgelts
  • Urlaub und Freizeitausgleich
  • Besonderheiten TVöD/TV-L
  • Sabbaticals
  • aktuelle Rechtsprechung


Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen)

 

Zeitplan (vorläufig):
ab 8.45 Uhr ist die Lernplattform geöffnet
09.00 Uhr -10.30 Uhr - Web-Seminar
Pause 10.30 Uhr - 10.45 Uhr
10.45 Uhr - 12.15 Uhr - Web-Seminar
Pause 12.15 Uhr - 13.15 Uhr
13.15 Uhr - 14.45 Uhr – Web-Seminar
Pause 14.45 Uhr – 15.00 Uhr
15.00 Uhr – 16.00 Uhr – Web-Seminar
anschließend besteht die Möglichkeit für jeden TN, individuelle Fragen mit dem Dozenten zu diskutieren

Technische Voraussetzung:       

PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (Webex o. ä.)
Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.