Arbeitszeugnisse: Richtig erstellen und arbeitsrechtlich absichern

Sie erhalten Kenntnisse zu professionell und rechtssicher Zeugnissen formulieren. Das ist als Führungsinstrument und für die treffsichere Analyse von eingehenden Bewerbern und zur Vermeidung teurer Fehlentscheidungen für Ihr Unternehmen bedeutsam.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

26.09.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Mitarbeiter des Personalwesens Führungskräfte, Personal-/ Betriebsräte, Interessierte  

Ziel:
Zeugnisse sind nicht nur Thema der Personalabteilung, sondern gehören zur Führungsaufgabe jedes Vorgesetzten.  Kenntnisse zu professionell und rechtssicher formulierten Zeugnissen sind sowohl als Führungsinstrument als auch für die treffsichere Analyse von eingehenden Bewerbern und zur Vermeidung teurer Fehlentscheidungen für Ihr Unternehmen bedeutsam.

Seminarinhalt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Anlässe, Entstehen des Zeugnisanspruchs
  • Zeugnisarten – einfache und qualifizierte Zeugnisse
  • Zeugnissprache/-formulierungen
  • Aufbau und Gliederung (Baukastensystem)
  • Formale Ausgestaltung

o  Schriftform
o  Unterschrift
o  Weitere Formerfordernisse sowie erforderliche und mögliche Angaben
o  Aufbau

  • Inhalt

o Zeugnisklarheit
o Zeugnisnoten
o Zeugniswahrheit

  • Auswertung von Arbeitszeugnissen
  • Rechtsschutz
  • Aktuelle Rechtsprechung   

 

Preis: 
400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 01.08.2019)


Inhouse-Anfrage