Der richtige Umgang mit Minderleistern: Gesprächsführung

und konsequente Handlungsoptionen


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

23.10.2018
Anmelden...

Informationen als PDF

Das Thema:
Können oder wollen Mitarbeiter die vertraglich geschuldete Arbeitsleistung nicht mehr in vollem Umfang erbringen, sind Führungskräfte besonders gefordert. Minderleistungen entstehen aus vielfältigen persönlichen und betriebsbedingten Gründen. Es liegt in der Verantwortung der Führungskräfte, bei Minderleistungen rechtzeitig, sensibel und konsequent zu intervenieren. Eine auf die individuelle Situation des/der Beschäftigten abgestimmte Gesprächsführung hilft bei der Abklärung der Störfaktoren, fördert die Leistungsbereitschaft und ermöglicht angemessene Leistungsziele zu vereinbaren.

Es ist Ziel dieses Seminars, den Teilnehmer/innen hilfreiche Strategien und Mittel der Gesprächsführung mit leistungsgeminderten Beschäftigten vorzustellen und zu trainieren.

 

Seminarinhalt:

Minderleistungen erkennen, analysieren und bewerten

  • Vorboten, Auffälligkeiten, Verfestigungen
  • gesundheitliche Beeinträchtigungen, Burnout
  • persönliche Krisen
  • Arbeitsunzufriedenheit, innere Kündigung
  • Konflikte im Arbeitsumfeld

Grundlagen motivierender Gesprächsführung

  • Kommunikation, Wahrnehmung und Interpretation
  • Methoden der Gesprächssteuerung
  • Fragetechniken
  • Selbstsicherheit in der Gesprächsführung
  • Gesprächssettings angemessen gestalten

Gespräche anlassbezogen planen und führen

  • Fürsorgegespräche
  • Klärungsgespräche
  • Intervention bei Suchtmittelkonsum
  • Rückkehrgespräche
  • Kritikgespräche
  • Konfliktgespräche
  • Zielgespräche
  • Kontrolle und Auswertung

 

Preis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
360,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 28.08.2018)

 

Paketpreis:
690,00 € zuzügl. MWSt.
Seminar „Schlechtleistung im Arbeitsverhältnis: Rechtliche Beurteilung“ am 22.10.2018 (Nr. 036A)
und Seminar „Gesprächsführung und konsequente Handlungsoptionen“ am 23.10.2018 (Nr. 036B)

Frühbucherpaketpreis:
660,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 27.08.2018)


Inhouse-Anfrage