Neue Wege in der Ausbildung während und nach der Corona-Krise

Damit der gesetzlich vorgegebene Ausbildungsablauf nicht gefährdet wird, müssen innerhalb kürzester Zeit neue Lernformen entwickelt werden und effektiv funktionieren. Das Webinar liefert dafür in zwei Stufen wichtige Impulse.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

05.05.2020 - 11.05.2020

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Ausbilder, Ausbildungsleiter, Verantwortliche im Ausbildungsbereich, leitende Mitarbeiter im Personal- und Sozialwesen, Personal-, Betriebsräte, MAV; Jugend- und Auszubildendenvertreter, Interessierte

Ziel:
Die Corona-Krise hat auch ganz konkrete Folgen für Auszubildende und ausbildende Unternehmen. Damit der gesetzlich vorgegebene Ausbildungsablauf nicht gefährdet wird, müssen innerhalb kürzester Zeit neue Lernformen entwickelt werden und effektiv funktionieren. Neben der Lösung organisatorischer und technischer Fragen müssen nötige Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten für Umsetzung entwickelt und gestärkt werden. Das Webinar liefert dafür in zwei Stufen wichtige Impulse. Im ersten Teil werden interaktiv Schwerpunktthemen vorgestellt und diskutiert. Ein follow up nach einigen Tagen gibt die Gelegenheit zu Feedback, Vertiefung und Erfahrungsaustausch.

Seminarinhalt:

  • Regelungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz während der praktischen Ausbildung
  • Vor- und Nachteile für den Auszubildenden und Ausbilder der körperlichen Präsenz
  • mögliche Alternativen zur körperlichen Präsenz
    • neue Lernformen
    • begleitendes Lernen
    • Lernen lernen
    • Lerntyp kennen
  • Kommunikation zwischen Azubi und Ausbilder
    • Technische Lösungen, Kanäle
    • Systematische Kommunikation
    • Regeln
  • Ablauf der Ausbildung unter den neuen Bedingungen: Chancen und Risiken neuer Wege
    • Wie gelingt es, den Ablauf der Ausbildung unter den neuen Bedingungen nicht zu gefährden?
    • Neue Formen der Wissensvermittlung, Chancen und Risiken
    • Eigenverantwortung der Azubis erhöhen
    • Ausbildungsheft führen / abzeichnen
  • nötige Kompetenzen, Fähigkeiten, Fertigkeiten für Umsetzung anpassen
    • Wissensvermittlung neu strukturieren (der/die Ausbilder/in gibt die Struktur vor)
    • Kompetenzen anpassen
      • Digitale Kompetenz
      • Fachkompetenz
      • Sozialkompetenz
  • Ihre Fragen und Themenwünsche

 

Technische Voraussetzung:
PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform
Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.

Termin: 
05.05.2020; 9.00 – 12.00 Uhr  Teil I
11.05.2020; 14.00 – 16.00 Uhr  Teil II (follow up)

Preis:
320,00 € zuzügl. MWSt.