Personalcontrolling

Sie werden befähigt, zwischen einem temporären und dauerhaften Stellenbedarf zu differenzieren und generell den richtigen Stellenbedarf zu ermitteln


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

20.09.2021 - 21.09.2021
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Führungskräfte und Mitarbeiter der Geschäftsleitung, des Personal-, Controlling-, Organisationsbereichs

Das Thema:
In der betrieblichen Praxis wird gedanklich öfter eine personelle Engpasssituation mit dem Aufbau neuer Stellen verbunden. In diesem Seminar werden die Teilnehmer befähigt, zwischen einem temporären und dauerhaften Stellenbedarf zu differenzieren und generell den richtigen Stellenbedarf zu ermitteln. Aufgrund der aktuell rückläufigen Entwicklung der Einnahmen von kommunalen und staatlichen Haushalten wird Personalcontrolling ein immer wichtigeres Instrument der Steuerung einer Organisation. Hierzu lernen die Seminarteilnehmer die Einsatzmöglichkeiten des Personalcontrollings näher kennen.

Das Seminar umfasst sowohl die Vermittlung von theoretischen Grundlagen, als auch die Bearbeitung von Beispielfällen aus der betrieblichen Praxis

Seminarinhalt

  • Ziel und Zweck des Personalcontrollings
  • Anwendungsfelder des Personalcontrollings in der Organisation (Personalbedarfsplanung (Verfahren der Stellenbemessung), Personalbestandsplanung, Personalkostenplanung)
  • Quantitative bzw. qualitative Messgrößen des Personalcontrollings in den jeweiligen Organisationseinheiten (Generierung spezifischer Critical-Success-Factors (CSF) und deren Key-Performance- Indicators (KPI))
  • Entwicklung eines Kennzahlensystems zur Steuerung von Organisationen
  • Entwicklung von personalwirtschaftlichen Folgemaßnahmen
  • Praktische Übungen anhand eingereichter Kundenfälle: Jeder Teilnehmer kann einen Fall aus seiner Praxis bis 14 Tage vor Seminarbeginn einreichen. Der Trainer wählt aus allen eingereichten Fällen 1 bis 2 Fälle aus, die dann im Seminar besprochen werden.

 

Preis: 
780,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
720,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 27.01.2021)

 

Maximal 10 TN!