Recruiting digital: Workshop für Einsteiger

Mit diesem interaktiven online-Training verschaffen Sie sich in kurzer Zeit das notwendige Rüstzeug, um Interviews professionell digital zu führen.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

12.07.2022

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalverantwortliche, Führungskräfte, Personalreferenten, Personalsachbearbeiter, Assistenten die im Rahmen der Personalbeschaffung für das Bewerbermanagement zuständig sind und Einstellungsgespräche führen

Ziel:
Wie digital sind die Personalabteilungen aufgestellt? Was hat sich im Zuge der Corona-Krise bereits verändert und was wird sich in Zukunft noch weiter verändern? Welche tools und Methoden lassen sich wie nutzbringend, zeitsparend und effektiv einsetzen? Welche Unterschiede gibt es zu herkömmlichen Verfahren?

Mit diesem interaktiven online-Training verschaffen Sie sich in kurzer Zeit das notwendige Rüstzeug, um Interviews professionell digital zu führen.

Schwerpunkte:

  • Recruiting als hybrides Arbeitsmittel in einer digitaleren Welt
  • Check-in – technisches, organisatorisches check in
  • Begrifflichkeiten wie Blue oder White Collar Recruiting, Skill Shortage, Skill Missmatch, Elevator pitch, STAR Methode
  • Kommunikation im digitalen Recruiting (Fragetechniken, Fragearten, Interviewtechniken)
  • Umgang mit Emotionen: Tränen, Provokation, Schweigen, Nervosität, Körpersprache sehen und verstehen
  • TOP Gründe der Wechselbereitschaft
  • Stellenanforderungen, Stellenausschreibungen nach Skill und Kompetenzen formulieren und bewerten
  • Bewerberauswahl nach Skills und Kompetenzen matchen
  • Langfristiges Onboarding
  • Ziele des Recruitings als KPI verstehen


Termin: 
12.07.2022; 9.00 – 15.00 Uhr

Preis: 
350,00 € zuzügl. MWSt.

Technische Voraussetzung:

PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (vorzugsweise zoom, ggf. auch webex). Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.