Gesundheitsorientierte Führung

Sie erfahren, wie Sie als Führungskraft selbst langfristig gesund und leistungsfähig bleiben und sich Ihr Führungsverhalten auf die Gesundheit Ihres Teams auswirkt. Erreichen Sie so mit einem motivierten und gesunden Team die Unternehmensziele.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

26.08.2022 - 05.09.2022
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Führungskräfte; Interessierte

Das Thema:
Leistungsfähige, gesunde und motivierte Führungskräfte und MitarbeiterInnen bilden die Grundlage für ein zukunftsfähiges, erfolgreiches Unternehmen. Führungskräfte haben dabei eine Schlüsselrolle: Einerseits können sie durch ihr Führungsverhalten die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Leitungsbereitschaft ihrer MA fördern, anderseits belastende Anforderungen im Arbeitsalltag aktiv abpuffern. Durch ein gesundes Selbstmanagement werden sie als gutes Vorbild in Ihrer Führungsrolle von anderen wahrgenommen. Sie erfahren, welche Möglichkeiten direkt und indirekt auf die Gesundheit, Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter einwirken und wie Sie Grenzen erkennen und diese akzeptieren können

Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft selbst langfristig gesund und leistungsfähig bleiben und sich Ihr Führungsverhalten auf die Gesundheit Ihres Teams auswirkt. Erreichen Sie so mit einem motivierten und gesunden Team die Unternehmensziele.


Inhalte:

  • Stressoren der Arbeit, Stressoren in Reflektion
  • Herausforderungen, Risiken, Vorteile und Ressourcen im Arbeitsprozess
  • Skills und Kompetenzen erfolgreich einsetzen- Typgerechtes Arbeiten ist erlernbar und effizient
  • Produktiv arbeiten mit Regeln des Gesundheitsmanagements
  • Motivation intrinsisch/extrinsisch– Strukturen anpassen/entwickeln – Erfolge würdigen/feiern
  • Abgrenzung von Arbeits- und Privatleben in Zeiten neuer Arbeitsmodelle (Home-Office, Teilzeit…)
  • Burn- on , Burn- out, Bore -out- Was hat das mit mir zu tun?
  • Bedürfnisse der Mitarbeiter: Achtungsbedürfnisse, soziale Bedürfnisse, Sicherheitsbedürfnisse
  • Selbstmanagement und Selbstorganisation – die eigene Haltung entscheidet
  • Gesundes Arbeiten: ERGONOMIE - Home-Office ergonomisch gedacht, Tipps, Tricks und ein paar nützliche Übungen am Arbeitsplatz
  • AUGENGESUNDHEIT: Umgang mit einer unterschätzten Ressource
  • STRESS vs. ENT- SPANNNUG und gute Laune am Arbeitsplatz durch AKTIVE PAUSEN
  • Kennen Sie Ihre AN – Treiber für Gesundes Verhalten?
  • Sieben Hüte und zu viele Mythen der Zeitplanung
  • Ziele vs. Wünsche – Wie gelingt eine klare agile Tagesplanung im Home-Office?
  • Kommunikation entscheidet: Fragetechniken, Fragearten
  • Vier Seiten einer Nachricht: Sachinhalt, Beziehung, Appell, Selbstoffenbarung
  • FRAGEN statt SAGEN.
  • CONNECTION before CORRECTION.
  • Positive Worte weichen Blockaden auf, eröffnen Spielräume. Zauberwörter lassen Aktionen zu. Weichmacher werden als Entscheidungshilfen genutzt.
  • Vier Arten des Zuhörens „Ich verstehe“ – Zuhören, Aufnehmendes Zuhören, Umschreibendes Zuhören, Aktives Zuhören
  • Paraphrasieren beherrschen und das Gespräch auf die Metaebene führen

Ziele:

  • Erkennen der Vorteile einer regelhaften Planung von Arbeit und Führung
  • Abgrenzen und sich Verbinden in Führung
  • Strukturierung, Vereinheitlichung und Transparenz der Gesprächsführung
  • Professionelles Führen und Geführt werden der Mitarbeitenden
  • Positives Gesundheitsbewusstsein
  • Motivation verstehen, steigern
  • Kommunikations- und Zielkonflikte vermeiden
  • Sicherung des Wissenstransfers und Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Einheitliches Image des Unternehmens

Methoden:

  • Erwartungsabfragen
  • Präsentationen
  • Arbeiten mit Toolboxen
  • Brainstorming, Reflektionsübungen
  • Lego Serious Play als eine Methode der Zusammenarbeit
  • Gruppendiskussionen, Gruppen- und Einzelübungen, Review

 

Termin:
26.08.2022 und 05.09.2022; jeweils 13.00 bis 17.00 Uhr (Interaktives Websemianr)

Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt


Techn. Voraussetzungen:
PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (vorzugsweise zoom, ggf. auch webex). Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.