Besser mit unangenehmen Gefühlen umgehen

Unsicherheit, Angst und Ärger leichter bewältigen


innere Klarheit schaffen, Selbstwert stärken, Verhaltenssicherheit im Alltag gewinnen, Freiheit zum Ja und Neinsagen erweitern, Neinsagen ermöglichen, wo hilfreich


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

02.11.2022
Anmelden...

Informationen als PDF

Das Thema:
Unangenehme Gefühle erleben wir alle, sie gehören zum Menschsein dazu. Weil sie aber unangenehm sind, versuchen wir, sie schnellstmöglich wieder loszuwerden. Dabei entgeht uns das eigentliche Potential dieser Gefühle- sie haben alle eine Botschaft. Wenn es uns gelingt, diese zu hören, können wir unangenehme Gefühle sogar begrüßen, zu Freunden machen, damit bessere Entscheidungen treffen und uns persönlich entwickeln.  

Ziele:
innere Klarheit schaffen, Selbstwert stärken, Verhaltenssicherheit im Alltag gewinnen, Freiheit zum Ja und Neinsagen erweitern, Neinsagen ermöglichen, wo hilfreich 


Seminarinhalt:

  • Wie bin ich bisher mit Unsicherheit, Angst und Ärger umgegangen? Was war hilfreich, was nicht?
  • „Sinn“ der unangenehmen Emotionen im Unterschied zu angenehmen Emotionen, Broaden and Build-Theorie von Barbara Fredrickson
  • Komfortzonenmodell und Umgang mit Veränderungen, Stabilisierung als Kraft
  • Stabilisierung und Mut über den Körper (Übungen, 5-4-3-2-1, Selbstmitgefühl)
  • Stabilisierung und Mut über soziale Kontakte (Affenexperimente, welche Menschen tun mir gut? Wie finde ich sie? Was teile ich, was nicht? „Waschanleitung“ für mich)
  • Stabilisierung und Mut über sicheren Rahmen in der Umwelt (DV, Vorleben der Leitung, Alltagsverhalten)
  • Stabilisierung und Mut über sicheren Rahmen in mir (Selbstermunterung, Reflexion der Hindernisse, Umbewertung)
  • Unsicherheit in komplexen Situationen: Experiment und Reflexion,
  • Woran erkenne ich meine Unsicherheit, die der anderen? Anwendung der hilfreichen Empfehlungen der Forschung
  • Angstbehandlung in der Therapie und im Alltag (gedankliche Auseinandersetzung, Erarbeitung von Methoden des Standhaltens, Konfrontation in Stufen, Reflexion von außen und innen
  • Übungen dazu
  • Ärger und die Folgen im Körper
  • Was ärgert mich? Durch mich änderbar?
  • 4A-Strategie gegen Ärger, Übungen dazu
  • Vornahmen für die Umsetzung im Alltag

Preis: 
350,00 € zuzügl. MWSt