Teilzeit- und Befristungsrecht im öff. Dienst

Sie erhalten einen Überblick über die Rechtsgrundlagen im Teilzeit- und Befristungsrecht im öff. Dienst und konkrete Handlungsempfehlungen für die rechtssichere Vertragsgestaltung einschl. Anwendung aktueller Rechtsprechung.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

09.05.2023
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen; Personal-/Betriebsräte; Interessierte

 

Ziel / Inhalt:
Das Seminar stellt auf der Basis der aktuellen Gesetzeslage die unterschiedlichen Rechtsgrundlagen der Teilzeitarbeit im öffentlichen Dienst und deren Auswirkungen in der Praxis dar. Auch das Befristungsrecht weist im öff. Dienst Besonderheiten auf. Man denke an mittelbare Vertretungen, Projektbefristungen, EU-Förderprogramme, Drittmittelfinanzierung, Haushaltsmittelbefristungen. TVöD und TV-L enthalten Sonderbefristungsrecht. Das Seminar schafft einen Überblick über die Bestimmungen des TzBfG sowie über aktuelle Rechtsentwicklungen. Sie

  • erhalten somit einen Überblick über die Rechtsgrundlagen zu den Themen Teilzeit und Befristung
  • lernen, wie Sie Teilzeit und Befristung für Ihr Unternehmen gezielt, sinnvoll und korrekt nutzen können,
  • erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für die rechtssichere Vertragsgestaltung bei Teilzeit- und Befristungsverträgen einschl. Beteiligung der Arbeitnehmervertretung
  • erhalten einen Überblick zu aktueller Rechtsprechung und deren Einordnung und praktische Umsetzung.

 

Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt (incl. Unterlagen)