Update Betriebliches Eingliederungsmanagement

Sie bringen Ihr Wissen zum BEM auf den aktuellen Stand und erhalten eine Übersicht zu aktueller Rechtsprechung. Die Bearbeitung von Fallbeispielen rundet das Thema ab.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

28.11.2022
25.09.2023
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalverantwortliche, Schwerbehindertenvertreter, Personal-/Betriebsräte, Führungskräfte, BGM/BEM- Verantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit etc., Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte

Seminarziel: 
Sie werden zu aktuellen Entscheidungen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement informiert. Sie erhalten die Möglichkeit Fachfragen beantwortet zu bekommen und Ihr Wissen zu diesem Verfahren auf einen notwendigen, aktuellen Stand zu bringen. Aktuelle Rechtsprechung und die Bearbeitung von Praxisbeispielen runden das Programm ab.

Seminarinhalt:

  • Geltungsbereich des BEM
  • Bedeutung für den Kündigungsschutz
  • Nachweisregelung
  • Fresh Up zum Datenschutz im BEM
  • Mitbestimmung im BEM
  • Mindestanforderungen an das Verfahren
  • Mitwirkungspflicht des Betroffenen?
  • Fallbearbeitung
  • Aktuelle Rechtsprechung
 

Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, TN-Nachweis)

Paketbuchung Seminar W0741 + W4951  BEM: Update + Leistungsrecht (externe Partner)

Paketpreis: 
650,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, TN-Nachweis)

 

Zeiten:
ab 8.45 Uhr ist die Lernplattform geöffnet
9.00 Uhr Beginn
09.00 Uhr -10.30 Uhr - Web-Seminar
Pause 10.30 Uhr - 10.45 Uhr
10.45 Uhr - 12.15 Uhr - Web-Seminar
Pause 12.15 Uhr - 13.15 Uhr
13.15 Uhr - 14.45 Uhr – Web-Seminar
Pause 14.45 Uhr - 15.00 Uhr
15.00 Uhr - 16.15 Uhr – Web-Seminar
anschließend besteht noch die Möglichkeit, Fragen an den Dozenten zu stellen.


Technische Voraussetzung:
PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (MS Teams, Webex o. ä.)
Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.