Aktuelles zum Urlaubsrecht 2023

Urlaubsanspruch im Bereich des TVöD / TV-L


Das Seminar behandelt aktuelle Schwerpunkte und Zweifelsfragen zum Urlaubsrecht im Bereich des TVöD / TV-L


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

12.01.2023
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Beschäftigte der Personalverwaltung, die mit der Bearbeitung von Urlaubs-ansprüchen betraut sind, Betriebs-, Personalräte; Interessierte

Seminarziel:
Mit Beginn eines jeden neuen Urlaubsjahres ist der Urlaubsanspruch und dessen Verwirklichung unter dem Gesichtspunkt der neuesten Entwicklung der Rechtsprechung unter die Lupe zu nehmen. Das Seminar zeigt auf, wie der Urlaubsanspruch zu ermitteln ist, welche unterschiedlichen Übertragungszeiträume eine Rolle spielen und welche Urlaubsansprüche insoweit noch bestehen. Des Weiteren werden die Informationspflichten des Arbeitgebers unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung dargestellt.

Insbesondere wird die Rechtsprechung des EuGH zur Verjährung, des BAG zur Obliegenheit beim Zusatzurlaub für Menschen mit Behinderung und die Änderungen zur Anrechnung von Urlaub durch das Infektionsschutzgesetz unter die Lupe genommen.

Kurz und prägnant fit für das Urlaubsjahr 2023!

Seminarinhalt:  

  • Informationspflichten des Arbeitgebers (Besonderheit bei § 208 SBG IX)
  • Urlaubsansprüche aus Vorjahren
  • Übertragungszeiträume (gesetzlich/tariflich)
  • Verjährung von Urlaubsansprüchen
  • Besonderheit – Langzeiterkrankung, Beschäftigungsverbot(e), Elternzeit
  • Urlaub und Quarantäne (Änderung des IfSG)
  • Änderung der Arbeitszeit/Arbeitstage
  • Genehmigung des Urlaubs
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Umsetzung der Regenerationstage/Umwandlungstage im SuE
  • Fragen und Probleme der Teilnehmenden

 

Termin - Nr.:  
12.01.2023– W0131 (8.30 – 11.30 Uhr)

Preis:
150,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, TN-Nachweis)

 

Zeitplan:

ab 8.15 Uhr ist die Lernplattform geöffnet
8.30.00 Uhr Beginn
08.30 Uhr -10.00 Uhr - Web-Seminar
Pause 10.15 Uhr - 10.30 Uhr
10.30 Uhr - 11.30 Uhr - Web-Seminar