Der Konzernbetriebsrat

Teilnehmerkreis: Betriebsräte 

Seminarziel: Das Seminar gibt eine Übersicht über Aufgaben und  Zuständigkeiten des Konzernbetriebsrats und verschafft Rechtssicherheit bei der korrekten Geschäftsführung.

Seminarinhalt:

Konzern und Betriebsverfassung: Begriffe

Geschäftsführung und Organisation der Arbeit im Konzernbetriebsrat

  • Vorsitzender
  • Bildung eines Konzernbetriebsausschusses
  • Beschlussfassung, Stimmenzahl
  • Freistellung von Mitgliedern des Konzernbetriebsrates
  • Bereitstellung von Räumen, Ausstattung und andere Sachmittel
  • Schulungen von Mitgliedern des Konzernbetriebsrates
  • Sitzungen des Konzernbetriebsrates
  • Häufigkeit und Ort der Sitzung
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede formeller und anderer Vorschriften zu BR und KBR

 Zuständigkeiten des KBR

  • Gesetzliche (originäre) Zuständigkeit lt. §50 Abs. 1 und §58 Abs. 1 BetrVG
  • Erteilung eines Mandats durch den BR bzw. KBR
  • Mitbestimmungsrechte
  • Zuständigkeit für Betriebe ohne BR
  • Delegierung von Entscheidungen an den KBR und Durchsetzungsmöglichkeiten
  • Konzernbetriebsvereinbarungen und Konzernrichtlinien

 Betriebsräteversammlung

  • Teilnehmer der Betriebsräteversammlung
  • Häufigkeit und Ort der Betriebsräteversammlung
  • Formvorschriften und Kompetenzen

 Zusammensetzung eines KBR

  • Betrieb, Unternehmen Konzern, Arbeitgeber
  • Zwang zur Bildung eines KBR
  • Anzahl der Mitglieder, Ersatzmitglieder
  • Amtszeit, Ausscheiden aus dem Gremium

 Aktuelle Rechtsprechung

 

Dauer:  1 Tag

Termin/Ort: auf Anfrage oder Inhouse


Inhouse-Anfrage