Teamentwicklung - Perspektiven der Zusammenarbeit in neuen Gremien

Das Thema:
Wenn Personalrat, Betriebsrat, JAV, Schwerbehindertenvertretung oder andere Vertretungen neu gewählt wurden, wird meist das Gremium neu zusammengestellt oder verändert. Das neue Gremium soll möglichst schnell und effektiv seine Aufgaben wahrnehmen können. Ein externer Partner kann bei der Teambildung und -entwicklung durch objektive Wahrnehmung und fachlichen Input helfen, das Potenzial einzelner Gruppenmitglieder zu einer großen Gesamtkraft zusammenzufügen sowie gemeinsame Zielstellungen und Kooperation zu fördern.

Ein Gremium steht oftmals per se für eine kritische Auseinandersetzung mit den Anliegen der Mitarbeiter und des Arbeitgebers. Es ist von Vorteil, wenn die Mitglieder ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten, ihre verschiedenen Einstellungen und Vorstellungen in den Diskurs einbringen. Doch nach außen ist es wichtig, als Einheit aufzutreten und sich mit vereinter Kraft für die gemeinsamen Ziele und Aufgaben zu engagieren. Interne Befindlichkeiten und Konflikte stehen diesem einheitlichen Auftreten oftmals im Weg. Das Seminar befähigt die Mitglieder von Gremien den Dissens konstruktiv zu nutzen und ein internes Konfliktmanagement zu entwickeln.    

Der Workshop schafft Lösungsansätze für die effektive Teamentwicklung, für verbesserte Zusammenarbeit und einen konstruktiven Umgang mit Konflikten.

Der Workshop ist als Inhouse-Veranstaltung konzipiert. Dabei wird vor Beginn zwischen Trainer und Auftraggeber nach einer Analyse des Istzustandes eine konkrete und individuelle Zielstellung erarbeitet.

 

Schwerpunkte:

  • Phasen der Teamentwicklung
  • Rollenverständnis und Rollenkonflikte
  • “Systemcheck” – Das neue TEam
  • Werteorientierungen und Wahrnehmungen
  • Die Verschiedenheit erkennen und nutzen
  • Umgang mit Kritik, Konflikten und Veränderungen
  • Methoden der Meinungsbildung
  • Werkstatt: Kommunikation und Kooperation im Team
  • optional – Entwicklung einer Teamvereinbarung

  

Termin/Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage