Controlling in Betrieben des öffentlichen Haushalts Grundlagen

Teilnehmerkreis:
Mitarbeiter/innen, die Grundkenntnisse im Bereich des Verwaltungscontrolling erwerben möchten und sich einen kompakten Überblick über die Umsetzung des Controlling in ÖVB verschaffen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminarziel:
Neben einem Überblick des Verwaltungscontrolling erhalten die Teilnehmer in diesem Seminar anhand von Aufgaben die Möglichkeit, erste Lösungsansätze entwickeln und damit eigenständigen Zugang und direkten praktischen Bezug zum Verwaltungscontrolling aufbauen zu können. Im Rahmen der Veranstaltung wird auf die folgenden Fragen eingegangen:

  • Wie sieht das grundlegende Konzept des Controlling für ÖVB aus?
  • Welche Aufgaben soll das Verwaltungscontrolling erfüllen?
  • Welche grundlegenden Instrumente können eingesetzt werden?

 

Seminarinhalt:

Controlling als Fundament für den Steuerungsprozess

  • Der Weg zum systematischen Controlling
  • Ansprüche an das Controlling
  • Controlling und Kommunalverwaltung

Arten und Formen

  • Strategisches und operatives Controlling
  • Zentrales und dezentrales Controlling
  • Arten des Controlling

Controllinginstrumente

  • Qualitative Instrumente
  • Kennzahlen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Berichtswesen

 

Termin/Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage