Beamtenrecht bei der Bundesagentur für Arbeit und in den Jobcentern

Teilnehmerkreis m&w:
Personalverantwortliche in Jobcentern und der Bundesagentur für Arbeit sowie aus Kommunen und Landkreisen, Personalräte

Seminarziel:  
Für die Beamtinnen und Beamten in der Bundesagentur sowie in den Jobcentern gelten die allgemeinen Vorschriften zum Beamtenrecht des Bundes bzw. des jeweiligen Landes. Hinsichtlich der Dienstpostenbewertung und der Personalmaßnahmen (Zuweisung) sowie hinsichtlich des Personalauswahlverfahrens gelten jedoch besondere Regularien. Das Seminar befasst sich insbesondere auch mit Brennpunkten des SGB II zu den §§ 44 b bis 44 k SGB II. Die Regelungen zur Beteiligung der jeweiligen Personalvertretung werden unter Beachtung aktueller Rechtsprechung ebenso erörtert wie aktuelle Entscheidungen zu Mitbestimmungstatbeständen.

Seminarinhalt:

  • Brennpunkte der §§ 44 b bis 44 k SGB II
  • Besondere Regelungen für die Beamtinnen und Beamten in der BA sowie in den Jobcentern
  • Kompetenzverteilung der Personalräte
  • Welche Mitbestimmungstatbestände verbleiben in der Zuständigkeit des BR des Jobcenters?
  • aktuelle Rechtsprechung

Preis:
380,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Termin / Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage