Kooperatives Fallmanagement

Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit zwischen SGB II und SGB VIII


Teilnehmerkreis:
Fach- und Führungskräfte in  Jobcentern und Jugendämtern

Seminarziel:
Die Teilnehmer des Seminars kennen die Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit zwischen den Verantwortungsbereichen des SGB II und SGB VIII und können einer Kooperation dieser beiden Bereiche neue Impulse verleihen.

Seminarinhalt:
Im Seminar werden die relevanten Rechtsgrundlagen der beiden Bereiche gegenübergestellt. Davon ausgehend werden Kooperationsmöglichkeiten für die Förderung der persönlichen Entwicklung und der beruflichen Integration jugendlicher Kunden diskutiert. Bestehende Kooperationsmodelle werden reflektiert und neue Modelle werden gemeinsam entworfen.

 

Methoden
Vortrag, Diskussion, Fallarbeit, konzeptionelle Arbeit

TerminOrt:
Auf Anfrage oder Inhouse


Inhouse-Anfrage