Führen und Motivieren

Kernkompetenzen einer modernen Führungskraft


Im Seminar reflektieren Sie ihr Führungsverhalten und erarbeiten Lösungsansätze zur Optimierung ihres Führungshandelns, um ihre Ziele noch besser zu erreichen.


Teilnehmerkreis m/w:
Führungskräfte

Ziel:
Nur zufriedene Mitarbeiter sind bereit, ihr vorhandenes Leistungspotenzial zu aktivieren. In einer Zeit permanenter Herausforderungen werden dabei an Führungskräfte besondere Anforderungen gestellt. Im Seminar können die Führungskräfte ihr Führungsverhalten reflektieren und erarbeiten Lösungsansätze zur Optimierung ihres Führungshandelns, um ihre Ziele noch besser zu erreichen.

 1. Eigenmotivation und persönliche Führungskompetenz

  • Das wichtigste Ziel des Führens
  • Rollenklarheit und Diffusion in der Praxis
  • Eigenmotivation erhalten und befördern
  • Erarbeitung von Anforderungen an Führungskräfte heute sowie
  • Reflexion, Bearbeitung und Ableitung von Schlussfolgerungen
  • für die persönliche Führungspraxis
  • Den eigenen Führungsstil erkennen und ggf. optimieren

 2. Mitarbeitermotivation erhalten und befördern

  • Die 3 Säulen der Motivation /  Die Motivationskette
  • Professionelle Gesprächstechniken nutzen
  • Mitarbeitergespräche zielbewusst führen
    • Bedürfnisse der Mitarbeiter erkennen, berücksichtigen bzw.
    • ggf. Erwartungshaltungen der MA korrigieren, um Enttäuschungen vorzubeugen
    • Mitarbeiter in die Eigenverantwortung nehmen u. aktivieren
    • Anerkennung richtig einsetzen
    • Kritikgespräche  (bei vorhandenem „SOLL“)
    •  Unzufriedenheiten und Bitten äußern (wenn kein „SOLL“ vorhanden)                              
  •  Vermeidung von Demotivation

 

Methoden:
Kurzinput, Diskussion, Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis und Auswertung

 

Termin / Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage