Führungskräfteentwicklungskonzepte für heute und morgen

Teilnehmerkreis:
Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Personal und Personalentwicklung, (leitende) Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung  und angelehnter Einrichtungen, Gleichstellungsbeauftragte, Personal-/Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen

Seminarziel:
Die Teilnehmenden

  • können die zukünftigen Anforderungen an Führungskräfte in einer modernen Organisation beschreiben
  • kennen und verstehen Instrumente der Führungskräfteentwicklung
  • erstellen konkrete und zukünftige Maßnahmen bzw. Konzepte  zur Führungskräfteentwicklung
  • können die Wirkung der  Führungskräfteentwicklungsmaßnahmen beurteilen

Seminarinhalt:  

  • Die inhaltlichen Bestimmungen des TVÖD zum (neuen) Führungsverständnis
  • Entwicklung konkreter Anforderungen und Zielsetzungen der Führungskräfte für die Zukunft
  • Führungsleitlinien als Orientierung für die Führungskräfteentwicklung
  • Aspekte einer für alle verbindlichen Führungskräfteentwicklung in der öffentlichen
  • Verwaltung
  • Zielführende Potenziale der Führungskräfte erkennen und entwickeln
  • Überblick über die Instrumente der Führungskräfteentwicklung  (u. a. Assessment-Center Verfahren, Rotation, „Goldfischteich“)
  • Folgen der Maßnahmen der Führungskräfteentwicklung auf das Zusammenwirken mit den Beschäftigten, Übertragung  und Übernahme von Verantwortung
  • Veränderungen innerhalb der Organisation  durch die Einführung einer systematischen     Führungskräfteentwicklung
  • Leistungsverhalten aller Beteiligten und Förderung einer offenen, fairen „Rückmelde“-kultur
  • Analyse und Bewertung der Bausteine der Führungskräfteentwicklung (Wirkungsmessung)
  • Erarbeitung einer zielführenden Strategie zur Implementierung  einer systematischen -    Führungskräfteentwicklung innerhalb der Verwaltung bzw. Unternehmen

 

Methodik:
Kurze Theorie-Inputs / Einzel- und Gruppenarbeiten / Übungen / Erfahrungsaustausch

 

Termin/Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar



Inhouse-Anfrage