Das Thüringer Reisekostengesetz – Aufbau

Workshop


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

05.12.2018
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalsachbearbeiter, Sachbearbeiter für Reisekosten und Trennungsgeld; Personen, die für die Anordnung oder Genehmigung von Dienstreisen verantwortlich sind sowie die mit der Abrechnung betrauten Sachbearbeiter

Seminarziel:
Das Seminar will neben der Erläuterung des materiellen Reisekostenrechts Zweifelsfragen aus der Praxis klären und Hilfestellung bei der Lösung komplizierter Fälle geben. Im Seminar werden Kenntnisse und wichtige Zusammenhänge des Reisekostenrechts sowohl für die mit der Anordnung oder Genehmigung von Dienstreisen befassten Personen als auch für die mit der Abrechnung betrauten Sachbearbeiter vermittelt. Dazu können Sie auch vorab Ihre Zweifelsfälle als Fallbeispiele bei DIALOG einreichen.

Seminarinhalt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Steuerfreiheit der Reisekostenvergütung
  • Sachlicher und persönlicher Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Anspruchsvoraussetzungen
  • Dauer der Dienstreise
  • Arten der Reisekostenvergütung und deren Berechnung
  • Übernachtungskostenerstattung und Frühstück
  • Auslagenerstattung bei längerem Aufenthalt am Geschäftsort
  • Reisekostenvergütung in besonderen Fällen
  • Auslagenerstattung bei Reisen zum Zwecke der Aus- und Fortbildung
  • Einzelfragen, Sonderregelungen, Verwaltungsvorschriften   
  • Abrechnung von Dienstreisen in Verbindung mit anderen Reisen
  • Anspruch auf Trennungsgeld
  • Reisebeihilfe für Heimfahrten
  • Fallbeispiele

 

Preis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen; Mittagessen; Getränke; Kaffee)

Frühbucherpreis:
360,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 10.10.2018)

Leitung:
Herr Ministerialrat a. D.  Reiner Schlemmer;  Verfasser der Kommentare zu verschiedenen Reisekosten- und  Trennungsgeldgesetzen


Inhouse-Anfrage