Reisekosten-/Trennungsgeldrecht (Bund) - Workshop

Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

21.11.2018
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalsachbearbeiter, Sachbearbeiter für Reisekosten und Trennungsgeld; Personen, die für die Anordnung oder Genehmigung von Dienstreisen verantwortlich sind sowie die mit der Abrechnung betrauten Sachbearbeiter

Seminarziel:
Dieses Seminar vermittelt wichtige Zusammenhänge zum Bundesreisekostengesetz und der Trennungsgeldverordnung sowie neueste Erkenntnisse aus der Rechtsprechung sowohl für mit der Genehmigung von Dienstreisen oder der Anordnung von Personalmaßnahmen – mit und ohne Zusage der Umzugskostenvergütung – befassten Personen als auch für die mit der Bewilligung und Abrechnung betrauten Sachbearbeiter. Es werden neben der Erläuterung des materiellen Reisekosten- und Trennungsgeldrechts Zweifelsfragen aus der Praxis geklärt und Hilfestellung bei der Lösung komplizierter Fälle gegeben. Dazu können Sie auch vorab Ihre Zweifelsfälle als Fallbeispiele bei DIALOG einreichen.

 Seminarinhalt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Steuerpflicht der Reisekostenvergütungen und der Trennungsgelder
  • Begriffsbestimmungen
  • Anspruchsgrundlagen
  • Sachlicher und persönlicher Geltungsbereich
  • Neuregelung zur regelmäßigen Dienststätte
  •  Gewährung von Tagegeld Inland und Ausland
  • Steuerpflicht der Reisekostenvergütungen und der Trennungsgelder
  • Dienstreisen mit täglicher Rückkehr zur Wohnung
  • Abrechnung von Auslandsdienstreisen
  • Berechnung des Tagegeldes für Inland und Ausland
  • Kürzung des Tagegeldes bei Inlands- und Auslandsdienstreisen
  • Auslagenerstattung bei Reisen zum Zwecke der Aus- und Fortbildung
  • Abrechnung von Dienstreisen in Verbindung mit privaten Aufenthalten oder privaten Reisen
  • Auslagenerstattung bei vorzeitiger Beendigung eines Urlaubs
  • Reisekostenvergütung in besonderen Fällen
  • Trennungsgeld beim Verbleiben am neuen Dienstort *
  • Trennungsgeld bei täglicher Rückkehr zum Wohnort *
  • Reisebeihilfen für Heimfahrten *
  • Fallbeispiele

 * das Themenfeld Trennungsgeld wird behandelt, soweit die Teilnehmer dies wünschen

 

 
Preis:

390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen; Mittagessen; Getränke; Kaffee)

Frühbucherpreis:
360,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 19.09.2018)

Leitung:
H
err Ministerialrat a. D.  Reiner Schlemmer,  Verfasser der Kommentare zu verschiedenen Reisekosten- und  Trennungsgeldgesetzen


Inhouse-Anfrage