Leistungsrecht im Betrieblichen Eingliederungsmanagement / Gesundheitsmanagement

Externe Partner: Agentur für Arbeit, Krankenkasse, Rentenversicherung, Integrationsamt etc.


Das Seminar schafft einen Überblick über die verschiedenen Leistungsträger, ihre Zuständigkeiten und Leistungen. Es hilft in der Praxis, den für den Betroffenen zuständigen Träger und die entsprechenden Leistungen zu finden und in Anspruch zu nehmen.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

29.10.2020

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Schwerbehindertenvertreter, Personal-/Betriebsräte, Personalverantwortliche, Führungskräfte, BGM/BEM- Verantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit etc., Personalverantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte

Seminarziel:
Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Leistungsträger, ihre Zuständigkeiten und die einzelnen Leistungen und hilft so in der Praxis, den für den jeweiligen Betroffenen zuständigen Träger und die entsprechenden Leistungen zu finden und in Anspruch zu nehmen. Beispielhaft werden einzelne Leistungen vertieft.

Seminarinhalt:

Die Leistungsträger und ihre Zuständigkeiten

  • Die gesetzlichen Krankenkassen
  • Die Bundesagentur für Arbeit
  • Die gesetzliche Rentenversicherung
  • Die gesetzliche Unfallversicherung
  • Die Träger der Sozialhilfe
  • Sonstige (Alterssicherung für Landwirte, Kriegsopferfürsorge, Jugendhilfe)

Die Leistungen der einzelnen Träger  

  • Die Leistungen der Krankenkassen
  • Leistungen der Bundesagentur für Arbeit
  • Die Leistungen der Rentenversicherung
  • Die Leistungen der Unfallversicherung
  • Leistungen des Trägers der Sozialhilfe
  • Die Leistungen anderer Träger
  • Fallbeispiele

Das Integrationsamt  

  • Zuständigkeit

 

Preis:
400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 03.09.2020)

 

Paketbuchung Seminar 0741 + 4951  BEM: Update + Leistungsrecht (externe Partner)

Paketpreis:  
740,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucher-Paketpreis:
690,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 02.09.2020)

 

Schulungsanspruch:
§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG, § 96 Abs. 4 SGB IX

Hinweis:
Um die Abstandsregeln einzuhalten, müssen wir die TN-Zahlen streng limitieren. Da derzeit langfristig gebuchte Anmeldungen wieder storniert werden oder ein Wechsel in einen größeren Raum frühestens 3-4 Wochen vor Beginn  möglich ist, haben wir feine Warteliste eingerichtet. Wenn Sie an diesem Seminar noch teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine Nachricht.