Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht zum 01.01.2021

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und SV-Recht zum Jahreswechsel 2020/2021


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

13.01.2021
14.01.2021
02.02.2021

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w
Leiter, Sachbearbeiter aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Personalverwaltung, dem Rechnungswesen sowie Angehörige und Mitarbeiter der steuerberatenden Berufe; Interessierte

Seminarziel:
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und SV-Recht zum Jahreswechsel 2020/2021. Das Seminar zeigt Ihnen mit zahlreichen Fallbeispielen, worauf Sie bei den Neuregelungen achten müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Umsetzung in der betrieblichen Praxis denkbar sind. Anhand ausführlicher Unterlagen können Sie den umfangreichen Stoff gut nachvollziehen. Die Scripten dienen wieder als wertvolles Nachschlagewerk - auch über das Seminar hinaus.

Die Folgen der Corona-Krise 2020 und die ohnehin lt. Koalitionsvertrag anstehenden Gesetzesänderungen für das Personalbüro und die Entgeltabrechnung dürften auch dieses Jahr wieder genug Staub aufwirbeln und so für ein abwechslungsreiches Programm bei den anstehenden Seminarveranstaltungen zum Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sorgen.

Ebenso ist bereits heute absehbar, dass auch die neuen Rundschreiben der Spitzenverbände der SV-Träger sowie die aktuellen Entscheidungen von EuGH, BAG, BFH und BSG die tägliche Arbeit in den Personalabteilungen und Abrechnungsstellen – nicht immer im Sinne einer Vereinfachung der Abläufe – ab 2021 stark beeinflussen werden.

Unser Serviceversprechen für alle Seminarteilnehmer („Seminare à la minute“): Um höchste Aktualität zu garantieren (z.B. kurzfristige Gesetzesvorhaben der schwarz-roten Bundesregierung, aktuelle Verwaltungsanweisungen und höchstrichterliche Rechtsprechung) werden die endgültigen Themen erst kurz vor Beginn der jeweiligen Seminarveranstaltungen festgelegt. Die Seminarunterlagen werden ständig überarbeitet und bilden den jeweils aktuellen rechtlichen Stand ab.

Unser Tipp: Vermeiden Sie gefährliches Halbwissen und suchen Sie sich einfach einen für Sie passenden Veranstaltungsort aus. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Seminarinhalt: (Stand 12/2020, ausführlich auf Anfrage)

  • Aktuelle Gesetzgebungsverfahren und befristete Änderungen im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Zahlen und Fakten zum Lohnsteuerabzug 2021/2022
  • Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2020
  • Zahlen und Fakten zur gesetzlichen Sozialversicherung
  • Siebtes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (7. SGB IV-ÄndG)
  • Aktuelle Hinweise zum Arbeitsrecht
  • Corona I: Urlaubsrückkehrer aus einem Risikogebiet
  • Corona II: Aktuelle Hinweise zur steuerfreien Verdienstausfallentschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Aktuelle Hinweise zum Urlaubsrecht
  • Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit
  • Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses durch Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit und schwere Erkrankung eines Kindes
  • Aktuelle Hinweise zu Homeoffice, Arbeitsschutz und Dienstwagenversteuerung
  • Aktuelle Hinweise zur gesetzlichen Rentenversicherung und betrieblicher Altersversorgung
  • Aktuelle Hinweise zu besonderen Personengruppen im Sozialversicherungsrecht
  • Bewertung der Sachbezüge nach der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) für das Kalenderjahr 2021
  • Aktuelle Hinweise zu Lohnpfändung, Abtretung und Verbraucherinsolvenz mit Restschuldbefreiung
  • Prüfungspraxis der Finanzämter und RV-Träger
  • Aktuelle Hinweise zur Kurzarbeit
  • Änderung der sozialversicherungsrechtlichen Grenzwerte zum 01.01.2021
  • Hinzuverdienstgrenzen in der Sozialversicherung 2021
  • Beitragszuschüsse für nicht krankenversicherungspflichtige Arbeitnehmer im Kalenderjahr 2021
  • Zweifelfragen zum Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
 

Leitung:

Dipl.-Finanzwirt Knut Schattner, Dozent für Arbeits-, Lohnsteuer-, SV-Recht

Unterlagen:
ca. 600 Seiten als Nachschlagewerk

  

Preis (Web-Seminar)
320,00 € zuzügl. MWSt. (Unterlagen als PDF)
365,00 € zuzügl. MWSt. (Unterlagen im Ordner per Paket)

Mehrfachbucherrabatte werden auch im online-Bereich gewährt, ebenso angepasste Paketpreise mit "Update Arbeitsrecht".


Preise bei Durchführung in Präsenzform:                   

Frühbucherpreis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und Verpflegung) -  bis 31.10.2020

Preis ab 01.11.2020:
430,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und Verpflegung)

 

Paketpreis mit Update Arbeitsrecht

12. Januar 2021 - W0914        
13. Januar 2021 W0913
01. Februar 2021 / Chemnitz - W0912
 

 

Frühbucherpreis:
700,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und Verpflegung) -  bis 31.10.2020

Preis ab 01.11.2020
 760,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und Verpflegung)

 

Mehrfachbucherpreise

 

Jahreswechselveranstaltung
“Änderungen im Arbeits-,
Lohnsteuer- und SV-Recht
zum 01.01.2021"


Normalpreis
bzw.
Mehrfachbucherpreis *


Frühbucherpreis
bei Anmeldung
bis zum 31.10.2020

  Normalpreis    

430,00 €

  

390,00 €

 
  Mehrfachbucherpreis *            

bei  5  bis  8  Teilnehmern

390,00 € 370,00 €

bei  9  bis 12 Teilnehmern

370,00 € 350,00 €

bei 13 bis 20 Teilnehmern

350,00 € 330,00 €

ab   21 Teilnehmern

320,00 € 299,00 €
 

 *  Der Mehrfachbucherpreis wird ab dem 1. Teilnehmer gewährt und gilt bei gleichzeitiger Anmeldung aller Teilnehmer und gleicher Rechnungsanschrift. Bei kostenfreier Stornierung eines oder mehrerer Teilnehmer gilt für die Ermittlung des  Mehrfachbucherpreises die verminderte Anzahl der Teilnehmer.

Bei  Inanspruchnahme des Mehrfachbucherpreises sind keine Bonusgutschriften möglich

 

Mehrfachbucherpreis bei Paketbuchung „Änderungen zum 01.01.2021 + Update Arbeitsrecht“ gem. individuellem Angebot, bitte kontaktieren Sie uns.

 

Corona-Klausel“: Durchführung der Veranstaltung als Online-Seminar

Bei notwendiger Umstellung auf ein Online-Seminar behalten alle Anmeldungen ihre Gültigkeit und die Veranstaltung wird für alle angemeldeten Teilnehmer taggleich von 09.00 bis 17.00 Uhr als Online-Seminar durchgeführt.

Die Teilnehmer/innen können ohne Download zusätzlicher Software über einen vom Veranstalter bzw. Referenten bereitgestellten Link das gebuchte Jahreswechselseminar live verfolgen, die Präsentation als PDF-Datei herunterladen und Fachfragen an den Referenten über die Chatfunktion des browserbasierten Webinarprogramms stellen.

Für ersparte Verpflegungskosten, wegfallende Druckkosten für Seminarunterlagen, ggf. verkürzte Seminardauer sowie Einschränkungen beim Fachfragenservice während und nach der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Gutschrift i.H.v. 70,00 EUR zzgl. MWSt.

Auf Wunsch wird die Seminarmappe mit dem vollständigen Skript von ca. 450 Seiten und Tischvorlagen nach dem Online-Seminar per GLS/DHL an die mitgeteilte Anschrift übersandt. In diesem Fall reduziert sich die Gutschrift pro Teilnehmer auf 25,00 EUR zzgl. gesetzl. MWSt.

Hinweise zum Verfahrensweg und den technischen Voraussetzungen werden rechtzeitig zur Verfügung gestellt.