Teilzeitarbeit im öffentlichen Dienst

Das Seminar erläutert detailliert das Recht auf Teilzeitarbeit mit seine Besonderheiten im öffentlichen Dienst auf dem akteullen rechtlichen Stand. Aktuelle Rechtsprechung rundet das Programm ab.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

20.08.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen; Personal-/Betriebsräte; Interessierte

Seminarziel:
Das Seminar stellt die unterschiedlichen Rechtsgrundlagen der Teilzeitarbeit im öffentlichen Dienst und deren Auswirkungen in der Praxis dar.

Aktuell: Das Teilzeitrecht ist zum 01.01.2019 gesetzlich neu geregelt worden. Eine zeitlich begrenzte Teilzeit (Brückenteilzeit) ist in § 9 a TZBfG neu geregelt. Die Rechte der Arbeitnehmervertretungen im Zusammenhang mit Teilzeitwünschen Beschäftigter sind bestärkt worden.

Das Seminar gibt einen Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen und ihre Bedeutung für die Praxis.

Seminarinhalt:

NEU!: Brückenteilzeit

  • neuer Anspruch auf Teilzeit ab 2019 für einen Zeitraum von einem bis zu 5 Jahren
  • erleichterte Rückkehr zur Vollzeit

Teilzeit- und Befristungsgesetz

  • Anspruch auf Teilzeitarbeit (befristet; unbefristet)
  • Ablehnungsgründe der Dienststelle
    • Organisation
    • Verwaltungsablauf
    • Beweislastverteilung
  • Bevorzugte Berücksichtigung bei Besetzung von Vollzeitstellen
    • Auswahl bei konkurrierenden Ansprüchen
    • Ablehnung von Teilzeit 

Tarifvertraglicher Teilzeitanspruch

  •  § 11 TVöD/TV-L
    • Kindesbetreuung
    • Pflege von Angehörigen
    • Voraussetzungen / Rechtsprechung
  • Rückkehr zur Vollzeit
    • Befristung der Teilzeit
    • Anspruch auf bevorzugte Berücksichtigung

Beteiligung von Personal-/Betriebsrat

  • Informationsanspruch über Vollzeitarbeitsplätze
  • Dienststelleninterne Stellenausschreibung
  • Information über Befristungen § 20 TzBfG
  • Beteiligungsrechte nach PersVG/BetrVG

Pflegezeit-Gesetz / Familienpflegezeit

  • Überblick der gesetzlichen Neuregelungen
  • Akut-Pflege  - Kurzzeit-Pflege
  • ergütung

Bundeserziehungsgeldgesetz

  •  Teilzeit während Elternzeit
    •  Antragsfristen
    •  Verfahrensablauf
  • Veränderungen im Umfang der Teilzeit
  • Kündigung nach Rückkehr

Preis:
400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Arbeitsmaterial; Mittagessen; Getränke; Kaffee)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 25.06.2019)

 

Paketpreis 088A+B:
720,00 € zuzügl. MWSt 

Frühbucherpreis 088A+B:
680,00 € zuzügl. MWSt  (bei Buchung bis 24.06.2019)


Inhouse-Anfrage