Mutterschutz und Elternzeit - Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis

Das Seminar vermittelt Ihnen alle Neuerungen im Bereich Mutterschutz und Elternzeit und gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die wesentlichen arbeits- und tarifrechtlichen Bestimmungen sowie lohnsteuerliche und beitragsrechtliche Besonderheiten.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

23.06.2021
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Leiter, Sachbearbeiter und Mitarbeiter in Personalabteilungen sowie aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung; Personalräte; Frauenbeauftragte; sonstige Interessierte

Seminarziel:
Das Seminar zeigt alle aktuellen Regelungen zur Elternzeit und dem Mutterschutz auf. Eingearbeitet sind die letzten Änderungen im Laufe des Jahres 2021. Weiterhin wird die aktuelle Rechtsprechung ausgewertet.
Das Seminar

  • vermittelt Ihnen alle Neuerungen im Bereich Mutterschutz und Elternzeit,
  • behandelt ausführlich alle Zweifelsfragen aus der täglichen Praxis z. B. erneute Schwangerschaft während der Elternzeit, Teilzeitbeschäftigung
  • gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die wesentlichen arbeits- und tarifrechtlichen       Bestimmungen

Inhalte/Themen  (Stand 03/2021, der Inhalt wird vor Beginn aktualisiert)

Elternzeit

  • Anspruchsberechtigung
  • Zeitabschnitte (Aufteilung, Anzahl, Dauer)
  • Anzeige- bzw. Antragsfristen
  • Gleichzeitige Elternzeit durch beide Elternteile
  • Elternzeit für mehrere Kinder / Mehrlingsgeburten
  • Unterschied Geburten bis 30.06.2015 und ab 01.07.2015
  • Teilzeitbeschäftigung bis zu 30/32 Stunden in der Woche
  • Teilzeit währen der Elternzeit
  • Beendigungsmöglichkeiten
  • Kündigungsschutz (mit und ohne Elternzeit)
  • Urlaubsansprüche und Urlaubsübertragung

Mutterschutz

  • Gefährdungsbeurteilung
  • Beschäftigungsverbote
  • Arbeiten trotz Beschäftigungsverbot
  • Schutzfristen (Verlängerung 2021)
  • Mutterschutzlohn
  • Zuschuss zum Mutterschaftsgeld
  • Bemessungszeiträume
  • Einmalzahlungen
  • Urlaubsübertragung
  • Kündigungsschutz

 

 

Termin - Nr.: 
23. Juni 2021 – W0831 (Web-Seminar)

Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen)


Das Online-Seminar wird voraussichtlich über die Webinar-Plattform „cisco webex“, einem browserbasierten Webinarprogramm, durchgeführt. Das Aufspielen von zusätzlicher Software ist grundsätzlich nicht erforderlich. Zur Nutzung des Webinarraums empfehlen wir die Browser von Google Chrome und Mozilla Firefox in jeweils einer der beiden letzten Versionen.  Ggf. ist ein Wechsel auf eine andere (ähnliche) Plattform erforderlich.

 

Technische Voraussetzungen für cisco webex im Überblick:

  • PC, Laptop oder mobile Endgeräte wie Tablet, iPad, Smartphone
  • Gute und stabile Internetverbindung (Empfehlung mindestens eine 6.000 DSL Leitung über LAN-Kabel)
  • Aktuellen Browser, welcher die hochmoderne Technologie HTML5 (Web-RTC) unterstützt (z.Z. sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari,  von InternetExplorer wird abgeraten)
  • Lautsprecher, damit Sie die Ausführungen des Referenten hören können.
  • Mikrofon/Headset (Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht zwingend notwendig)
  • Kamera (ist jedoch nicht zwingend notwendig)