Update Gehaltsabrechnung (TVöD / TV-L) für Quereinsteiger/innen

Im Seminar werden aktuelle Gerichtsurteile, Richtlinien der Kommunalen Arbeitgeberverbände und die jährlich wiederkehrenden Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht behandelt.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

08.04.2024
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Neue Beschäftigte des Haupt-/Personalamtes und Führungskräfte (z.B. Geschäftsleitung, Rechnungsprüfungsamt), die einen kompakten Überblick über die wichtigsten Regelungen zur Entgeltabrechnung nach TVöD / TV-L benötigen.

Seminarziel:
Auch im Jahr 2023 und zum Jahreswechsel 2024 hat es wieder zahlreiche Änderungen gegeben, die sowohl die Personalsachbearbeitung als auch die Entgeltabrechnung betreffen.

Im Seminar werden u. a. aktuelle Gerichtsurteile, Richtlinien der Kommunalen Arbeitgeberverbände und die jährlich wiederkehrenden Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht behandelt.


Seminarinhalt:

  • Aktuelles zur Tarifrunde 2023-2024
  • Aktuelles zur Tarifeinigung im Sozial- und Erziehungsdienst 2022 (u. a. Berechnung der Umwandlungstage) mit Ausblick auf 2024
  • Entgeltstufen (Stufenzuordnung) nach (einschlägiger) Berufserfahrung
  • Stufenlaufzeit (schädliche und unschädliche Unterbrechungen)
  • Berechnung der Beschäftigungszeit bei Arbeitgeberwechsel (BAG-Urteile)
  • Aktualisierung zur Ermittlung von Überstunden bzw. Differenzierung zur Mehrarbeit
  • Neuerungen zu Geringfügig Beschäftigten und zum Übergangsbereich
  • Urlaub auch bei Erwerbsminderungsrente: Anspruch und Berechnung
  • Sterbefall/Sterbegeld
  • Zuschuss zum Krankengeld/Verletztengeld/Übergangsgeld
  • Unterschied zwischen persönlicher Zulage und Zulage ohne erforderliche Fachprüfung
  • steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung der Umlagen und Beiträge zur ZVK
  • Neues aus dem Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • hre Fragen und Themenwünsche

Hinweis:
Sie haben die Möglichkeit vorab Fragen/Fälle aus der Praxis bis zwei Wochen vor der Veranstaltung (anonymisiert) einzureichen. Der Dozent wählt dann daraus die aus, die im Seminar besprochen werden.


Preis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, TN-Nachweis)