Bundespersonalvertretungsgesetz - Update

Das Seminar verschafft Ihnen einen Überblick zum Bundespersonalvertretungsgesetz in aktueller Fassung und liefert die Essenz der aktuellen Rechtsprechung des BVerwG und der Obergerichte.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

23.02.2023
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalräte, JAV, Gremienvertreter, Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen im Geltungsbereich des BPersVG; Interessierte

Zum Programm:
Zum 01.07.2021 trat das Bundespersonalvertretungsgesetz in Kraft. Damit wurden wesentliche Anpassungen vorgenommen. Das neue BPersVG wird in vielen Punkten dem Wandel der Arbeitswelt gerecht.

Das Seminar verschafft Ihnen einen Überblick zu den Neuregelungen im Vergleich zum bisherigen Recht und erläutert die praktischen Auswirkungen. Die Anwendung des neuen BPersVG wird anschaulich dargestellt. Das Seminar liefert die Essenz der aktuellen Rechtsprechung und vermittelt einen sicheren Umgang mit dem Personalvertretungsrecht. Es ist somit für Personalräte, aber auch für die Dienststelle unentbehrlich.

Inhalte:

  • Die wichtigsten Änderungen des BPersVG inklusive der Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten für die Personalvertretung
  • Darstellung der aktuellen Rechtsprechung BVerwG und der Obergerichte zum Personalvertretungsrecht
  • Handlungsmöglichkeiten für den Personalrat
  • Den Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit prägen
  • Initiativrechtbeachtet?
  • Wie funktioniert die Einigungsstelle und wie bereitet man sich darauf vor?
  • Ihre Fragen und Themenwünsche

 

Preis: 
350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen)

 

 

Zeitplan:
ab 8.45 Uhr ist die Lernplattform geöffnet
09.00 Uhr -10.30 Uhr - Web-Seminar
Pause 10.30 Uhr - 10.45 Uhr
10.45 Uhr - 12.15 Uhr - Web-Seminar
Pause 12.15 Uhr - 13.15 Uhr
13.15 Uhr - 14.45 Uhr – Web-Seminar
Pause 14.45 Uhr – 15.00 Uhr
15.00 Uhr – 16.15 Uhr – Web-Seminar
anschließend besteht die Möglichkeit für jeden TN, individuelle Fragen mit dem Dozenten zu diskutieren

 

Technische Voraussetzung:
PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (Webex o. ä.)
Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.