Etablierung von Cyber Security in Krankenhäuser - Grundlagen

Sie werden mit der Komplexität dieses Themas vertraut gemacht und können IT-Sicherheit/Cyber Security Maßnahmen zielorientiert einsetzten.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

20.09.2021
Anmelden...
07.03.2022
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Projektleiter im Krankenhausumfeld, Fachplaner, Medizintechniker, Entscheidungsträger aus Beschaffung und Verwaltung; Interessierte

Das Thema:
Die Zeit, in der Medizinprodukte rein elektromechanisch ohne Prozessortechnik und Software funktionierten, ist längst vorbei. Medizinprodukte sind damit immer mehr „digital“ und vor allem vernetzt! Mit der Digitalisierung und Vernetzung sind IT-Sicherheit/Cyber Security zu zentrale Diskussions- und Umsetzungsthemen geworden. Die IT-Sicherheit/Cyber Security vernetzbarer Medizinprodukte umfasst bei weitem nicht nur die technische Absicherung der Systeme. Vielmehr handelt es sich bei der IT-Sicherheit/Cyber Security um einen hochkomplexen, weit über die technischen Implikationen hinausgehenden Bereich.

Dieses Seminar hat als Zielsetzung die TeilnehmerInnen mit der Komplexität dieses Themas vertraut zu machen um IT-Sicherheit/Cyber Security Maßnahmen zielorientiert einsetzten zu können.


Seminarinhalt:

  • Mit welchen IT-Sicherheitsrisiken haben Gesundheitseinrichtungen und Spitäler in aktuell und in Zukunft zu rechnen?
  • Welche Begrifflichkeiten existieren im Bereich IT-Sicherheit/Cyber Security und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
  • Welche Schutzziele bzw. Zwecke verfolgten die IT-Sicherheit/Cyber Security und was gilt es zu beachten?
  • Welche technischen und organisatorischen Herausforderungen stellen sich bei der Vernetzung von Medizinprodukten?
  • Welche Bereiche betrifft IT-Sicherheit/Cyber Security?    
    • Rechtlicher Bereich: Den Dschungel der Gesetze durchblicken
    • Technischer Bereich
    • Organisatorische Bereiche
    • Finanzieller / ökonomischer Bereich
    • Psychologischer Bereich
    • Gesellschaftlicher Bereich  


Termin - Nr: 
20.09.2021 / Online – W6701A 
07.03.2022 / Online – W6702A


Preis: 
420,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und TN-Nachweis)

Preis 2 Tage:                         800,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und TN-Nachweis)
Preis 3 Tage:                         1.160,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und TN-Nachweis)
Preis 4 Tage:                         1.500,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und TN-Nachweis)

15 % Rabatt:                         ab 3 TN bei gleichzeitiger Anmeldung und einheitlicher Rechnungsanschrift