Bewerbermanagement und systematische Auswahlgespräche

Dieses Seminar vermittelt Wissen über die wichtigsten Methoden und Instrumente im Bewerbermanagement: Von der Bewerbervorauswahl über die Auswahlgespräche bis hin zu strukturiertem Onboarding. Sie optimieren Ihren Bewerbungsmanagementprozess.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

26.11.2020 - 17.12.2020
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalverantwortliche, Führungskräfte, Personalreferenten, Personalsachbearbeiter, Assistenten die im Rahmen der Personalbeschaffung für das Bewerbermanagement zuständig sind und Einstellungsgespräche führen

Das Thema:
Ein professionelles Bewerbermanagement spart Zeit und Kosten und ist ein wichtiger Faktor in der Zukunftssicherung Ihres Unternehmens. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Wissen über die wichtigsten Methoden und Instrumente im Bewerbermanagement: Von der Bewerbervorauswahl über die Auswahlgespräche bis hin zu strukturiertem Onboarding. Sie optimieren Ihren Bewerbungsmanagementprozess und beugen so teuren Fehlentscheidungen in der Kandidatenauswahl vor!

Ziele:

  • Überblick über zielführende Suchwege im Recruiting und die wichtigsten Schritte im Bewerbermanagement
  • Auswahlgespräche strukturieren und professionell führen
  • Vereinheitlichung und Transparenz der Gesprächsführung
  • Professionelles und effizientes Kommunikationsverhalten und positive Interviewführung (Telefon, Skype, Direktinterview etc.)
  • Talentmanagement, um die richtigen Mitarbeiter einzustellen, Fehlinvestitionen zu vermeiden
  • Sicherung des Wissenstransfers und Einhaltung von Qualitätsstandards
  • Einheitliches Image des Unternehmens

Inhalte:

  • Anforderungsprofile als Basis für eine fundierte Personalsuche und -auswahl
    • Erstellen von Anforderungsprofilen.
    • Einordnen fachlicher Qualifikationen und relevanter Softskills
  • Such- und Findestrategie – die richtigen Bewerber ansprechen:
    • Die perfekte Stellenbeschreibung (Skills, Bedingungen, Organisation, Image, Marke, kaufmännische Aspekte)
    • Die Gestaltung einer Stellenausschreibung
    • Welches Medium ist wann empfehlenswert: Zeitungen, Jobbörsen, Homepage, Social Media etc. 
  • Die Vorauswahl – Beurteilung von Bewerberunterlagen
    • Systematische Vorauswahl  
    • Lebenslaufanalyse; Zeugnisanalyse (wie sind Zeugnisse zu bewerten?)
  • Vorbereitung der Auswahlgespräche
  • Strukturierte und unstrukturierte Gespräche um "must have" und "nice to have" Kriterien der Stellenbeschreibung (klare Strukturen der Suchkriterien und % Radius der Erfüllung) zu erfahren/ermitteln/erfragen
  • Skalierungsbögen aufbauen für professionelle Führung von Auswahlgesprächen, um Objektivität in den Bewertungsprozess zu garantieren
  • Fragetechniken
    • offen, geschlossen, alternativ, Kontroll- und Bestätigung
  • Fragearten
    • linear, zirkulaer, motivational
  • Vier Seiten einer Nachricht
  • Sachinhalt, Beziehung, Appell, Selbstoffenbarung
  • FRAGEN statt SAGEN
  • CONNECTION before CORRECTION
  • Positive Worte weichen Blockaden auf, eröffnen Spielräume. Zauberwörter lassen -Aktionen zu. Weichmacher werden als Entscheidungshilfen genutzt
  • Bedürfnisse der Gesprächsführung beim Bewerber garantieren/analysieren: Achtungsbedürfnisse, soziale Bedürfnisse, Sicherheitsbedürfnisse
  • No no‘s der verbotenen Fragen, Achtung: Datenschutz, AGG
  • Vier Arten des Zuhörens „Ich verstehe“ – Zuhören, Aufnehmendes Zuhören, Umschreibendes Zuhören, Aktives Zuhören
  • Paraphrasieren beherrschen und das Gespräch auf die Metaebene führen
  • BIO- LOGIK: Männer und Frauen haben unterschiedliche Kommunikationsmuster
  • PSYCHO- LOGIK: Schließt das Schaffen von Vertrauen, das Beziehungsmanagement, den Abbau von Stress und Angst, die Typgerechte Kommunikation mit ein.
  • Monitoren der Telefoninterviews und Interviews vor Ort. Lessons learned dokumentieren.
  • Telefoninterview (Inhalte, Checkliste und Fragetechnik- Kommunikationstraining, Übungssequenzen)
  • Persönliche Hindernisse in der Auswahl ausschließen (Erkennen der eigenen Filter, Beobachteraufgaben, Festlegen der Beurteilungskriterien)
  • Vertragsangebot, Einstellung und Onboarding (Zeitschiene, Unterlagen, Einarbeitungsplan, Patensystem) 

Review: Übungssequenzen der Gesprächsführung

 

Termin:
26.11.2020; 13.00 – 17.00 Uhr 
17.12.2020; 9.00 – 11.00 Uhr
Nr.:  W4941 

Preis: 
450,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Technische Voraussetzung:
PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform

Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.