Nebentätigkeitsrecht im Bereich Hochschule, Forschung, Kliniken

Das Seminar vermittelt umfassende Kenntnisse zum Nebentätigkeitsrecht mit den Besonderheiten im Bereich von Hochschulen, Forschung und Kliniken.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

24.06.2021

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Dienststellenleiter/Geschäftsführer, Verwaltungsleiter, Leiter und SB Personal, Führungskräfte, Personal-/Betriebsräte, Lehrkörper, Interessenten aus den Fachbereichen
Das Seminar ist außerdem geeignet für Interessenten aus dem Klinikbereich.

Seminarinhalt:

Grundlagen des Nebentätigkeitsrechts

  • Die Rechtsgrundlagen
  • Landesbeamtengesetze sowie die allgemeinen Tätigkeitsverordnungen
  • Das Nebentätigkeitsrecht im Fokus der Wissenschaftsfreiheit
  • Die Hochschulnebentätigkeitsverordnungen
  • Die Regelungen im TVöD/TV-L
  • Spezielle Regelungen in Kooperationsvereinbarung

Abgrenzung Nebenamt/Nebentätigkeit

Hauptamt oder Nebentätigkeit

  • Drittmittelforschung
  • Kooperationen mit sog. Transfergesellschaften

Genehmigungs- oder Anzeigepflicht bei der Ausübung von Nebentätigkeiten

  • Abgrenzung entgeltliche/unentgeltliche Nebentätigkeit
  • Entgeltliche Nebentätigkeiten ohne Genehmigungspflicht
  • Tätigkeiten, die weder genehmigungspflichtig noch anzeigepflichtig sind
  • Allgemein genehmigte, anzeigenpflichtige Nebentätigkeiten
  • Unterschiede im Arbeits- und Beamtenrecht
  • Versagungsgründe des Arbeitgebers

Informationsrechte des Arbeitgebers/Dienstherrn

  • Im Anzeigeverfahren
  • Im Genehmigungsverfahren
  • Auskunftspflichten des Beschäftigten

Inanspruchnahme von Einrichtungen, Material oder Personal des Arbeitgebers bzw. Dienstherrn

Ablieferungspflicht

Beteiligungsrechte der Personalvertretung

Themenwünsche der TeilnehmerInnen

 

Termin - Nr.: 
24.06.2021 – 3241 (online)

Preis:
350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen)

 

Das Online-Seminar wird voraussichtlich über die Webinar-Plattform „cisco webex“, einem browserbasierten Webinarprogramm, durchgeführt. Das Aufspielen von zusätzlicher Software ist grundsätzlich nicht erforderlich. Zur Nutzung des Webinarraums empfehlen wir die Browser von Google Chrome und Mozilla Firefox in jeweils einer der beiden letzten Versionen.  Ggf. ist ein Wechsel auf eine andere (ähnliche) Plattform erforderlich.

 

Technische Voraussetzungen für cisco webex im Überblick:

  • PC, Laptop oder mobile Endgeräte wie Tablet, iPad, Smartphone
  • Gute und stabile Internetverbindung (Empfehlung mindestens eine 6.000 DSL Leitung über LAN-Kabel)
  • Aktuellen Browser, welcher die hochmoderne Technologie HTML5 (Web-RTC) unterstützt (z.Z. sind dies Firefox, Google Chrome sowie Safari,  von InternetExplorer wird abgeraten)
  • Lautsprecher, damit Sie die Ausführungen des Referenten hören können.
  • Mikrofon/Headset (Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht zwingend notwendig)
  • Kamera (ist jedoch nicht zwingend notwendig)