Das Stelleninterview

in Abgrenzung zu Stellenbeschreibung, Stellenbewertung


Stelleninterviews sind die optimale Methode, um Stellenbeschreibungen gezielt, zeitsparend und richtig zu erstellen. Sie erhalten das Rüstzeug hinsichtlich arbeits- und tarifrechtlicher Grundlagen, Technik des Stelleninterviews und Gesprächsführung.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

24.11.2020

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Sachbearbeiter aus dem Bereich Personal und Organisation, Personalleitungen, Personal-/Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretungen im Geltungsbereich des TVöD/TV-L mit guten Kenntnissen im Eingruppierungsrecht des TVöD/TV-L

Das Thema:
Die Stellenbeschreibung bildet die zentrale Grundlage für die Eingruppierung im aktuellen Tarifrecht. Stelleninterviews sind die optimale Methode, um Stellenbeschreibungen gezielt, zeitsparend und richtig zu erstellen. Das Seminar hilft allen mit der Eingruppierung Befassten, diese verantwortungs-volle Aufgabe arbeitsrechtlich einwandfrei und effizient zu meistern.

Schwerpunkte bilden

  • Technik des Stelleninterviews
  • Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung und Kommunikation
  • Fachbegriffe aus dem Tarifrecht
  • Beispiele aus der Praxis zur Vorbereitung und Durchführung von Interviews

Seminarinhalt:

Die Vorbereitung von Stelleninterviews

  • Zuständigkeitsverteilung – Wer macht was?
  • Materialsammlung – Vorarbeit
  • Zeitpunkt und Dauer von Stelleninterviews
  • Interviewort – Arbeitsplatz oder ruhige Umgebung?

Das Interview als Gespräch – Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung im Überblick

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächsatmosphäre

Zielgruppengerechte Sprache

  • Wer fragt der führt – Fragetechniken im Überblick
  • Das Stelleninterview
  • Gesprächsablauf im Überblick – Einführungsphase - Befragungsphase –

Schlussphase

  • Einführungsphase: Mögliche Einführung ins Thema
  • Befragungsphase: Sammeln-Filtern-Reflektieren

Schlussphase

  • Schwierige Gesprächssituationen meistern

Beteiligungsrechte PR/BR/MAV

Sämtliche Darstellungen werden durch aktuelle Rechtsprechung unterlegt.

Soweit zeitlich möglich weitere Themenwünsche der Teilnehmer/innen

 

 

Preis:                                       350,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen)

 

 

Zeitplan:

09.00 Uhr -10.30 Uhr - Web-Seminar

Pause 10.30 Uhr - 10.45 Uhr

10.45 Uhr - 12.15 Uhr - Web-Seminar

Pause 12.15 Uhr - 13.15 Uhr

13.15 Uhr - 14.45 Uhr – Web-Seminar

 

anschließend individuelle Fragen in geschlossenem oder offenem Chat für jeden Teilnehmer

 

                                                                                                                       Technische Voraussetzung:       

PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (Webex o. ä.)

Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur

Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.