Reisekosten-/Trennungsgeldrecht (Bund) - Workshop

einschl. der aktuellen Änderung der Verwaltungsvorschrift zum BRKG


Dieses Seminar vermittelt Neuerungen und wichtige Zusammenhänge zum Bundesreisekostengesetz. Neben der Erläuterung des materiellen Reisekostenrechts werden Zweifelsfragen aus der Praxis geklärt und aktuelle REchtsprechung ausgewertet.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

17.11.2020
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Personalsachbearbeiter, Sachbearbeiter für Reisekosten und Trennungsgeld; Personen, die für die Anordnung oder Genehmigung von Dienstreisen verantwortlich sind sowie die mit der Abrechnung betrauten Sachbearbeiter

Seminarziel:
Dieses Seminar vermittelt wichtige Zusammenhänge zum Bundesreisekostengesetz und der Trennungsgeldverordnung sowie neueste Erkenntnisse aus der Rechtsprechung sowohl für mit der Genehmigung von Dienstreisen oder der Anordnung von Personalmaßnahmen – mit und ohne Zusage der Umzugskostenvergütung – befassten Personen als auch für die mit der Bewilligung und Abrechnung betrauten Sachbearbeiter. Es werden neben der Erläuterung des materiellen Reisekosten- und Trennungsgeldrechts Zweifelsfragen aus der Praxis geklärt und Hilfestellung bei der Lösung komplizierter Fälle gegeben. Dazu können Sie auch vorab Ihre Zweifelsfälle als Fallbeispiele bei DIALOG einreichen.

 Seminarinhalt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Begriffsbestimmungen
  • Anspruchsgrundlagen
  • Sachlicher und persönlicher Geltungsbereich
  • Aktuelle Verwaltungsvorschrift zum Bundesreisekostengesetz
  • regelmäßige Dienststätte
  • Gewährung von Tagegeld Inland und Ausland
  • Steuerpflicht der Reisekostenvergütungen und der Trennungsgelder
  • Dienstreisen mit täglicher Rückkehr zur Wohnung
  • Abrechnung von Auslandsdienstreisen
  • Berechnung des Tagegeldes für Inland und Ausland
  • Kürzung des Tagegeldes bei Inlands- und Auslandsdienstreisen
  • Auslagenerstattung bei Reisen zum Zwecke der Aus- und Fortbildung
  • Abrechnung von Dienstreisen in Verbindung mit privaten Aufenthalten oder privaten Reisen
  • Auslagenerstattung bei vorzeitiger Beendigung eines Urlaubs
  • Reisekostenvergütung in besonderen Fällen
  • Trennungsgeld beim Verbleiben am neuen Dienstort *
  • Trennungsgeld bei täglicher Rückkehr zum Wohnort *
  • Reisebeihilfen für Heimfahrten *
  • Fallbeispiele

 * das Themenfeld Trennungsgeld wird behandelt, soweit die Teilnehmer dies wünschen

Aktuelle Neuerungen wie

  • Änderung des Tagegeldes und der Kürzungsbeträge
  • Änderung der BRKGVwV
  • Änderung des BUKG ab 1. Juni 2020

sind Bestandteil des Seminars.

 
Preis:

400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen; Mittagessen; Getränke; Kaffee)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 22.09.2020)

Leitung:
H
err Ministerialrat a. D.  Reiner Schlemmer,  Verfasser der Kommentare zu verschiedenen Reisekosten- und  Trennungsgeldgesetzen