Homeoffice in der arbeitsrechtlichen Praxis

Das Seminar behandelt die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, die bei einer Tätigkeit von Arbeitnehmern im Homeoffice in allen Phasen - von der Einführung über die Durchführung bis hin zur Beendigung des Homeoffice - zu beachten sind.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

20.01.2021
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Dienststellenleiter/Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte, SB Personal und Organisation, Personalverantwortliche, Personal-/Betriebsräte/MAV, Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte, Verbandsvertreter, Interessierte


Seminarziel:

Die letzten Monate haben der Thematik Homeoffice eine neue Dynamik verschafft. Dauerhaft zurück an den Arbeitsplatz – oder nicht? Ein neuer Trend könnten Hybrid-Arbeitsplätze (alternierende Telearbeit) sein, der flexible Mix aus Home-Office und Anwesenheit im Büro. Es werden zukunftsfähige Lösungen gesucht. Diese sollten aber gut durchdacht und klar geregelt sein.

Das Seminar behandelt die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, die bei einer Tätigkeit von Arbeitnehmern im Homeoffice in allen Phasen - von der Einführung über die Durchführung bis hin zur Beendigung des Homeoffice - zu beachten sind u.a.

  • Anspruch auf Homeoffice,
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz (ArbSchG, ArbStättV, ArbZG u.a.),
  • Beendigung des Homeoffice (Weisungsrecht, Widerruf, Kündigung u.a.),
  • Beteiligungsrechte des Betriebs-/Personalrates,
  • Daten- und Geheimnisschutz,
  • Gestaltung des Homeoffice,
  • Kostentragung und Haftung,
  • Kontroll- und Zutrittsrechte.

 

Seminarinhalt:

1. Grundlagen

  • Begriff und Erscheinungsformen
  • Vor- und Nachteile des Homeoffice
  • Arbeitnehmerstatus der Homeoffice-Beschäftigten

2. Einführung des Homeoffice

  • Anspruch des Arbeitnehmers auf Einführung
  • Recht des Arbeitgebers zur Einführung

3. Durchführung des Homeoffice

  • Anforderungen an die häusliche Arbeitsstätte
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz (ArbSchG, ArbStättV, ArbZG u.a.)
  • Stellung der Arbeitsmittel
  • Daten- und Geheimnisschutz
  • Vergütungsfragen (u.a. Überstunden, Fahrtzeiten)
  • Kostentragung
  • Haftungsfragen
  • Kontroll- und Zutrittsrechte

4. Beendigung des Homeoffice

  • Beendigung durch den Arbeitnehmer
  • Beendigung durch den Arbeitgeber
  • Einvernehmliche Beendigung

5. Beteiligungsrechte des Betriebs-/Personalrates

  • Zuständigkeit des Betriebs-/Personalrates
  • Beteiligung in der Planungsphase
  • Beteiligung in der Einführungs- und Durchführungsphase
  • Beteiligung in der Beendigungsphase

6. Praktische Umsetzung

  • Inhalte einer Homeoffice-Vereinbarung
  • Inhalte einer Rahmenbetriebsvereinbarung/Rahmendienstvereinbarung zum Homeoffice

7. Besonderheiten bei alternierender Telearbeit


Preis: 
350,00 € zuzügl. MWSt (incl. umfangreiche Unterlagen)

 

Zeitplan:

09.00 Uhr -10.30 Uhr - Web-Seminar
Pause 10.30 Uhr - 10.45 Uhr
10.45 Uhr - 12.15 Uhr - Web-Seminar
Pause 12.15 Uhr - 13.15 Uhr
13.15 Uhr - 15.00 Uhr – Web-Seminar

anschließend individuelle Fragen in geschlossenem oder offenem Chat für jeden Teilnehmer

 

Technische Voraussetzung:       

PC mit Internetzugang sowie Akzeptanz eines Links zur Lernplattform (Webex o. ä.) Weiterhin sollten Sie eine Kamera und einen Lautsprecher am PC oder Laptop, Smartphone zur Verfügung haben. Kopfhörer oder Headset verbessern die Akustik, sind jedoch nicht notwendig.