Neuerungen der MPBetreibV aus technischer Sicht

Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

20.02.2018

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Führungskräfte und MA aus den Bereichen Medizintechnik, IT, Einkauf Pflege, Ärzte von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen; Interessierte

Das Thema
Das Seminar stellt die Neuerungen der am 01.01.2017 novellierten MPBetreibV für Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen (Ärzte, Pflege, MT, IT und Einkauf…) vor. Der Schwerpunkt liegt auf den Neuerungen bezüglich der Betreiber-Definition, Umgang mit mitgebrachten Medizinprodukten, Benennung eines Sicherheitsbeauftragten nach § 6, Einweisungsthematik und Gerätekombinationen sowie Instandhaltungsmanagement und STK nach § 11 der Verordnung.

 

Seminarinhalt:

  • Grundlage der Verordnung
    • Betreiber-Definition, Aufgaben und Pflichten, Prozessmanagement
  • Umgang mit von Patienten mitgebrachten Geräten – Einweisung und Funktionsprüfung von Kombinationen
    • Sicherheitsbeauftragter § 6 MPBetreibV
  • Instandhaltungsmanagement
    • STK § 11, Gerätekombinationen
  • Offene Fragen und Diskussion

 

Benötigte Arbeitsmittel (sind nicht Bestandteil der Seminarunterlagen): Medizinproduktegesetz und MPBetreibV, Medizinproduktesicherheitsplanverordnung (MPSV)

 

Preis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen und Tagungspauschale)

Frühbucherpreis:
360,00 € zuzügl. MWSt. (bis 27.12.2017)

 

Leitung:
Armin Gärtner; Ingenieurbüro für Medizintechnik
Ö. b. u. v. Sachverständiger für Medizintechnik
ständiger Autor einschlägiger Veröffentlichungen
Mitglied im Normengremium 80001-1, das auch den neuen Technical Report für Kliniken über die Alarmintegration erarbeitet hat

 

Tagungshotel:
Parkhotel Wittekindshof, Westfalendamm 270, 44141 Dortmund
Abrufkontingent unter 0231 5193-0 bis 21 Tage vor Anreise
Ü/F 121 € 


Inhouse-Anfrage