Rechtsfragen bei der Dienstplangestaltung

Aufbau


Zum Programm:
In diesem Praktiker-Intensivseminar werden Grundkenntnisse des Teilnehmers im Dienstplanrecht vorausgesetzt und zum einen die Rechtsprechung sowie zum anderen Einzelfälle aus der Praxis dragestellt und Lösungen zugeführt. Der wesentliche Inhalt wird in den Seminarunterlagen zusammengefasst.

Teilnehmerkreis:
Führungskräfte; Personalverantwortliche, Pflegedienst-/Stationsleitungen; Personalvertretungen

Seminarinhalt:

  • Änderungen der Arbeitszeiten, der Schichtfolgen, der Personaleinsätze im Spannungsfeld des Individualarbeitsrechts und der Mitbestimmung der Belegschaftsvertretung    Grenzen des Weisungsrechts des Arbeitgebers und der Mitbestimmung des Betriebs-/Personalrats
  • Der Servicetriangel, ausgehend vom Personalbedarf, dem Serviceversprechen und der Servicezeit   anhand konkreter Fallgestaltungen
  • Die BAG-Rechtsprechung zum ArbZG, BErzGG, PflegeZG, TVöD/TV-L, TzBfG und zum BUrlG
  • Praktische Einzelfragen in Frage- und Antwortstil

 

Termin/Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage