Zulagen und Zuschläge

(TVöD, TV-L)


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

30.05.2018

Informationen als PDF

Zielgruppe m/w:
Mitarbeiter des Haupt-/Personalamtes, die mit Aufgaben der Gehaltsabrechnung betraut sind (Bezügerechner) oder sonstige Personaler und Führungskräfte, die einen Überblick über laufende Funktionszulagen und variable Entgeltbestandteile benötigen.

Seminarziel:
Kenntnis über die tarifrechtlichen Grundlagen Zulagen und Zuschläge nach TVöD sowie aus Besitzstandsregelungen.

Hinweis:
Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit. Es besteht die Möglichkeit bis zwei Wochen vor Seminarbeginn Fragen und Fälle, die im Seminar behandelt werden sollen, einzureichen.

Programm:

  • Entgelt für Überstunden und Mehrarbeit (Anspruch und Bezahlung)
  • Ausgleichszeiträume
  • Zeitzuschläge
  • Rufbereitschaft (Bereitstellung, Wegezeiten, Arbeitsleistung)
  • Erschwerniszuschläge
  • Möglichkeiten der Pauschalierung
  • Persönliche Zulage für höherwertige Tätigkeit (Angestellte, Arbeiter ALT, Arbeiter NEU)
  • Durchschnittsberechnung nach § 21 TVöD / TV-L (Fälligkeit; Berechnungszeitraum)
    • Prüfung Sozialversicherung sowie regionale und überregionale Prüfungsgremien!
  • Laufende Besitzstandszulagen nach TVÜ-VKA
  • Neuerungen und Besitzstände aus der
  • Neuen Entgeltordnung seit 01.01.2017

Preis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (incl. umfangreiche Unterlagen, Tagungspauschale)

Frühbucherpreis:
360,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 04.04.2018)


Inhouse-Anfrage