Krankenbezüge nach TVöD / TV-L

Im Seminar werden die Regelungen zu den Krankenbezügen und zum Krankengeldzuschuss nach TVöD / TV-L behandelt.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

29.10.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Zielgruppe m/w:
Sachgebietsleiter und Sachbearbeiter der Haupt- und Personalämter, Bezügerechner, Beschäftigte der Rechnungsprüfungsämter

Seminarziel:
Im Seminar werden die Regelungen zu den Krankenbezügen und zum Krankengeldzuschuss behandelt.
Ebenso werden die Unterschiede zwischen dem neuen TVöD / TV-L und dem bisherigen Tarifrecht (BAT, BMT-G und MTArb) besprochen.
Rechtsgrundlage sind die Regelungen im TVöD. Aufgrund sich gleichender Vorschriften ist das Seminar auch für TV-L- Anwender geeignet.

Seminarinhalt:

  • Regelungen des Entgeltfortzahlungsgesetzes
  • Anspruch auf Entgeltfortzahlung und Krankengeldzuschuss nach dem TVöD / TV-L
  • Fristenberechnungen
  • Wiederholungserkrankungen
  • Berechnung des Krankengeldzuschusses (auch für freiwillig und privat Versicherte)
  • Höchstbezugsfristen des Krankengeldzuschusses pro Kalenderjahr und pro Erkrankung
  • Meldungen zur Sozialversicherung und Zusatzversorgung
  • Melde- und Nachweispflichten der Beschäftigten
  • Entgeltbescheinigungen für die Sozialversicherungsträger
  • Bagatellgrenze des § 23 c SGB IV
  • Rückrechnungen und Rückforderungen bei Rentenbeginn im laufenden Jahr bzw. im Vor- bzw.     Vorvorjahr
  • Forderungsübergang bei Erstattungen durch Dritte
  • Durchschnittsberechnung nach § 21 TVöD / TV-L

 

Preis:
400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 03.09.2019)


Inhouse-Anfrage