Zusatzversorgung

Grundlagenseminar



Teilnehmerkreis:

Leiter und Sachbearbeiter in Personalverwaltungen, Arbeitnehmervertreter, Vertreter von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften (ZVK, VBL)


Seminarinhalt:

1. Aufgaben und Rechtsgrundlagen der Zusatzversorgung

2. Pflichtversicherung

  • Versicherungspflicht
  • Leistungen des Punktemodells
  • Finanzierung

3. freiwillige Versicherung

  • Grundlagen
  • Entgeltumwandlung
  • Riester-Förderung

4. Überleitung

  • zwischen kommunalen und kirchlichen Zusatzversorgungskassen
  • mit der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • mit anderen öffentlichen Zusatzversorgungseinrichtungen
  • mit anderen Anbietern
  • Besonderheiten bei Gruppenüberleitungen

5. Auswirkungen von Ausgliederungen/Privatisierungen

Termin / Ort:
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar


Inhouse-Anfrage