Betriebliches Eingliederungsmanagement: Rechtlicher Rahmen

Das Seminar verschafft einen Überblick zu den Rechtsgrundlagen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

25.03.2019
Anmelden...
07.10.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Dienststellenleiter/Geschäftsführer, Verwaltungsleiter, Personalleiter, Führungskräfte, SB Personal und Organisation, Personalverantwortliche, MA BGM, Personal-/Betriebsräte/MAV, SchwBVertr, Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte, Verbandsvertreter, Interessierte

Seminarinhalt:

1. Ziele des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)

  • Kündigungsprävention
  • Arbeitsplatzerhaltung
  • Arbeitsschutzmaßnahmen, Belastungsabbau
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Rehabilitation, betriebliche Bildung

2. Anwendungsbereich des § 167 SGB IX

3. Interne und externe Partner des BEM

  • Personalabteilung
  • Führungskräfte
  • Personal- und Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretung
  • Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Staatliche Stellen, Sozialversicherungsträger

4. Verankerung des BEM im Betrieb/in der Dienststelle

  • Organisation in der Personalabteilung
  • Nutzung vorhandener Ressourcen
  • Betriebs-/Dienst- und Integrationsvereinbarungen
  • Gesundheitszirkel
  • Sicherung des Datenschutzes

5. Ablauf des BEM

  • Initiierung
  • Vorbereitungsphase
  • Planungsphase
  • Umsetzungsphase
  • Integration und Bewertung des Prozesses

6. Instrumente und Wege des BEM

Umsetzung, Versetzung (leidensgerechte Beschäftigung)

  • (Befristete) Änderung des Arbeitsvertrages
  • Wiedereingliederung nach § 28 SGB IX
  • Begleitende Hilfen, berufliche Qualifizierung
  • Grenzen der Arbeitgeberpflichten

7. Sozialleistungen am Arbeitsplatz nach SGB

  • Vertreter des Integrationsamtes bzw. der Integrationsfachdienste
  • sachverständige Vertreter der gemeinsamen Servicestellen
  • Förderungen für Arbeitgeber

8. Arbeitsrechtliche Funktion des BEM

  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
  • Vermeidung personenbedingter Kündigungen
  • Verankerung betrieblicher Prävention und Rehabilitation
  • Aktuelle Rechtsprechung der Arbeitsgerichte

9. Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretung

  • Betriebs-/Personalrat/Mitarbeitervertretung
  • Schwerbehindertenvertretung

10.  Weitere Themenwünsche der Teilnehmer/innen

 

Preis:
400,00 € zuzügl. MWSt. (incl. umfangreiche Unterlagen, Tagungspauschale)

Frühbucherpreis:
370,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 8 Wochen vor Beginn)

Paketpreise:
Seminar „Betriebliches Eingliederungsmanagement - Recht“ 25.03.2019 bzw.  07.10.2019 (Nr. 073)
+ Seminar „Einführungsprozess und Vorbereitung BEM-Gespräche“ am  26.03.2019 bzw. 08.10.2019 (Nr. 453A)
+ Seminar „Gesprächsführung -Aufbau“ am 27.03.2019 bzw. 09.10.2019 (Nr. 453B):

720,00 € / 680,00 € zuzügl. MWSt. Frühbucher bis 8 Wochen vor Beginn  (2 Tage)
1.150,00 € / 1.050,00 € zuzügl. MWSt. Frühbucher bis 8 Wochen vor Beginn  (3 Tage)


Inhouse-Anfrage