Das Stelleninterview zur Eingruppierung

Gezielt fragen, korrekt eingruppieren


Stelleninterviews sind die optimale Methode, um Stellenbeschreibungen gezielt, zeitsparend und richtig zu erstellen. Sie erhalten das Rüstzeug hinsichtlich arbeits- und tarifrechtlicher Grundlagen, Technik des Stelleninterviews und Gesprächsführung.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

11.11.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Sachbearbeiter aus dem Bereich Personal und Organisation, Personalleitungen, Personal-/Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretungen im Geltungsbereich des TVöD/TV-L mit guten Kenntnissen im Eingruppierungsrecht des TVöD/TV-L

Das Thema:
Die Stellenbeschreibung bildet die zentrale Grundlage für die Eingruppierung im aktuellen Tarifrecht. Stelleninterviews sind die optimale Methode, um Stellenbeschreibungen gezielt, zeitsparend und richtig zu erstellen. Das Seminar hilft allen mit der Eingruppierung Befassten, diese verantwortungs-volle Aufgabe arbeitsrechtlich einwandfrei und effizient zu meistern. Schwerpunkte bilden

  • Technik des Stelleninterviews
  • Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung und Kommunikation
  • Fachbegriffe aus dem Tarifrecht
  • Beispiele aus der Praxis zur Vorbereitung und Durchführung von Interviews

 

Seminarinhalt:

Begriff des Stelleninterviews …

… in Abgrenzung zu

  • Stellenbeschreibung
  • Stellenbewertung
  • Eingruppierung

Die Vorbereitung von Stelleninterviews

  • Zuständigkeitsverteilung
  • Materialsammlung
  • Zeitpunkt und Dauer von Stelleninterviews
  • Interviewort

Das Interview als Gespräch – Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung im Überblick –

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächsatmosphäre
  • Zielgruppengerechte Sprache
  • Wer fragt der führt – Fragetechniken im Überblick

Das Stelleninterview

  • Gesprächsablauf im Überblick – Einführungsphase-Befragungsphase-Schlussphase –
  • Die Einführungsphase: Mögliche Einführung ins Thema
  • Die Befragungsphase: Sammeln-Filtern-Reflektieren
  • Die Schlussphase
  • Schwierige Gesprächssituationen meistern

Beteiligungsrechte PR/BR/MAV

Weitere Themenwünsche der Teilnehmer/innen

 

Preis: 
420,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Fachbuch und seminarspezifische Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
390,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 16.09.2019)

Leitung:
Dipl.-Betriebswirtin (BA) Annett Gamisch,
GF des Instituts für Personalwirtschaft Fulda, Fachautorin, langjährige Erfahrung in der personalwirtschaftlichen Beratung des öffentlichen Dienstes, Schwerpunkt Stellenbeschreibung und Eingruppierung


Inhouse-Anfrage