Eingruppierung nach TVöD-VKA

Grundlagen


Sie lernen die Grundlagen der Eingruppierung nach TVöD VKA kennen und erhalten einen detaillierten Einblick in die Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale der Entgeltgruppen 1 bis 15 für den allgemeinen Verwaltungsdienst.


Zu folgenden Terminen findet das Seminar statt:

05.03.2019 - 06.03.2019
Anmelden...

Informationen als PDF

Teilnehmerkreis m/w:
Mitarbeiter, die in Ihren kommunalen Dienststellen das Aufgabenfeld der Eingruppierung neu übernommen haben, Personal-/Betriebsräte, Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte; Interessierte

Seminarziel:
Endlich ist auch für den TVöD-VKA das Eingruppierungsrecht reformiert worden. Seit dem 01.01.2017 gilt die neue Entgeltordnung. In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Grundlagen der Eingruppierung kennen und erhalten einen detaillierten Einblick in die Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale der Entgeltgruppen 1 bis 15 für den allgemeinen Verwaltungsdienst (Teil A Abschnitt I. Ziffer 1., 3. und 4.).

 

Seminarinhalt:

Begriff der Eingruppierung …

… in Abgrenzung zu

  •     … Stellenbeschreibung
  • … Stellenbewertung
  • Betriebswirtschaftliche Grundsätze der Arbeitsbewertung
  •  … und die Vorgaben im TVöD-VKA

Die Grundsätze der Eingruppierung gem. §§ 12, 13 TVöD-VKA

  • Tarifautomatik
  • Auszuübende Tätigkeit
  • Begriff und Bildung von Arbeitsvorgängen
  • Zeitanteile

Der Aufbau der Entgeltordnung

  • Vorbemerkungen
  • Die Teile der Entgeltordnung im Überblick
  • Baukastenprinzip und Heraushebungsmerkmale

Die Allgemeinen Tätigkeitsmerkmale (Teil A Abschnitt I. Ziffer 1., 3. und 4.) im Einzelnen

  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum alten Recht
  • Tätigkeiten ohne Fachkenntnisse
  • Tätigkeiten mit Fachkenntnissen (gründlich; gründlich und vielseitig; gründlich, umfassend)
  • Selbständige Leistungen
  • Die neuen Tätigkeitsmerkmale mit Ausbildungsbezug (Berufsausbildung, (wissenschaftliche) Hochschulbildung)
  • Bedeutung und Arbeit mit Berufsbildern
  • Der „sonstige Beschäftigte“
  • Die Auslegung und Anwendung der Heraushebungsmerkmale (Verantwortung, Bedeutung, Schwierigkeit)

Veränderung der Tätigkeiten

  • Höher- und Herabgruppierungen
  • Vorübergehende Übertragung höherwertiger Tätigkeiten

Die Rechte des Personal-/Betriebsrats

Weitere Themenwünsche der Teilnehmer/innen


Preis:
750,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Fachbuch, Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpreis:
700,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 08.01.2019)

Paketpreis 060A+A:
1.090,00 € zuzügl. MWSt. (incl. Unterlagen, Verpflegung, Getränke, Kaffee)

Frühbucherpaketpreis 060A+B:
990,,00 € zuzügl. MWSt. (bei Buchung bis 08.01.2019)

Leitung:
Dipl.-Betriebswirtin (BA) Annett Gamisch


Inhouse-Anfrage